Aktuelles

14.06.2016 18:00

VDI-Vortrag "Skalierbare Analyse von Fernerkundungsdaten"

Dr. rer. nat. Mike Sips (Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ, Potsdam); Universität Kassel, Hörsaal...

-->

Fachbereich Maschinenbau

 

 

 

Newsdetails

VDI-Vortrag "Skalierbare Analyse von Fernerkundungsdaten"

Dr. rer. nat. Mike Sips (Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ, Potsdam);Universität Kassel, Hörsaal 400, Mönchebergstr. 7, 34125 Kassel

-->

Dr. rer. nat. Mike Sips (Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ, Potsdam);Universität Kassel, Hörsaal 400, Mönchebergstr. 7, 34125 Kassel

Arbeitskreis Mess- und Automatisierungstechnik

Einladung zur Vortragsveranstaltung

 

 

Inhalt:

Thema:

Skalierbare Analyse von Fernerkundungsdaten

Referent

Dr. rer. nat. Mike Sips (Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ, Potsdam)

Zeit:

Dienstag, 14.06.2016, 18:00 Uhr

Ort:

Universität Kassel, Hörsaal 400, Mönchebergstr. 7, 34125 Kassel

Um eine globale Betrachtung von Prozessen der Erdoberfläche zu ermöglichen, entwickelt das Verbundprojekt GeoMultiSens neue, skalierbare Technologien zur Integration und Analyse von Daten verschiedener Fernerkundungsmissionen. Hierzu bündelt GeoMultiSens die Expertisen von drei Forschungsinstituten aus den Disziplinen Informatik und Fernerkundung. Die Fernerkundung des Deutschen GeoForschungs-Zentrums (GFZ) entwickelt neue Algorithmen für die Integration verschiedener Satellitensysteme. Das Zuse-Institut Berlin (ZIB) baut ein Datenhaltungssystem, das Daten im Petabyte-Bereich parallel verarbeiten und ausfallresistent speichern kann. Für eine schnelle Extraktion von Informationen passen die Fernerkundung und die Informatik der Humboldt-Universität zu Berlin etablierte Fernerkundungsmethoden an eine hochparallele Analyseumgebung an. Die Geoinformatiker des GFZ wiederum entwickeln interaktive Werkzeuge zur Exploration und Bewertung dieser Informationen.

Der Vortrag wird einen Überblick über das Verbundprojekt GeoMultiSens geben, die Herausforderungen an das BigData-System GeoMultiSens skizzieren sowie wichtige Aspekte des Gesamtkonzeptes diskutieren.

 

Druckbare Version

 

Kontakt Dekanat

Universität Kassel

Fachbereich 15 -

Maschinenbau

 

 

Dekanat

Mönchebergstr. 7

D-34125 Kassel

D-34109 Kassel (Briefpost)

 

 

+49-561 804-3731

+49-561 804-2787

dekanat15@uni-kassel.de

Kontakt Prüfungsamt

Universität Kassel

Fachbereich 15 -

Maschinenbau

 

 

Prüfungsamt

Mönchebergstr. 7

D-34125 Kassel

D-34109 Kassel (Briefpost)

+49-561 804-3733

+49-561 804-7503

+49-561 804-2787

pa15@uni-kassel.de

 

 

 

Universität Kassel

Dekanat des Fachbereichs Maschinenbau

Mönchebergstraße 7

var _paq = _paq || [];_paq.push(['trackPageView']);_paq.push(['enableLinkTracking']);_paq.push(['setCookiePath', '/maschinenbau/']);(function() {var u="//stats1.uni-kassel.de/piwik/";_paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']);_paq.push(['setSiteId', 19]);var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0];g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s);})();