Aktuelles

21.05.2019 12:29

ITeG-Jahresbericht 2018 veröffentlicht

Informationstechnik ist heute allgegenwärtig und die Möglichkeiten durch die Digitalisierung scheinen unbegrenzt. Wie können wir die Informationstechnik verantwortungsvoll im gesellschaftlichen Interesse gestalten, um ihr Innovationspotenzial zu erschließen, aber auch ihre Risiken zu erkennen und zu vermeiden? Dies sind grundlegende Frage-stellungen am Wissenschaftlichen Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung ( ITeG ) an der Universität Kassel. In dieser Tradition forscht und arbeitet das ITeG seit über zehn Jahren. Der Fokus liegt auf der interdisziplinären Gestaltung gesellschaftlich wünschenswerter Informations- und Kommunikationstechnik aus einer soziotechnischen Perspektive. Mit der Bündelung von Kompetenzen aus Informatik, Ergonomie, Technikrecht, Wirtschaftsinformatik, Gender- und Diversityforschung, Soziologie und Wirtschaftspsychologie ist das ITeG ein auf die nachhaltige Stärkung des Forschungsprofils der Universität Kassel ausgerichteter interdisziplinärer Forschungsverbund. Das ITeG-Jahr 2018 war reich an Forschungsergebnissen zu interdisziplinären Fragestellungen, hochrangigen Publikations- erfolgen und interdisziplinären Tagungen, engagierter Nachwuchsförderung unter Einbeziehung international renommierter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, weit sichtbarer Öffentlichkeitsarbeit und wachsendem Transfer der Forschungsergebnisse sowie der erfolgreichen Einwerbung von Drittmitteln.