Das Wissenschaftliche Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) ist eine Forschungseinrichtung der Universität Kassel, deren Fokus auf der interdisziplinären Gestaltung gesellschaftlich wünschenswerter Informations- und Kommunikationstechnik aus einer soziotechnischen Perspektive liegt. Mit der Bündelung von Kompetenzen aus Informatik, Ergonomie, Technikrecht, Wirtschaftsinformatik, Soziologie , Gender-und Diversityforschung und Wirtschaftspsychologie ist das ITeG ein auf die nachhaltige Stärkung des Forschungsprofils der Universität Kassel ausgerichteter Forschungsverbund.

AKTUELLE MELDUNGEN


Ein Forschungskonsortium entwickelt und erprobt ein digitales System, welches die Attraktivität des öff. Nahverkehrs steigern soll. Projektkoordinator ist der ITeG-Direktor Prof. Dr. Ludger Schmidt, Mensch-Maschine-Systemtechnik.[mehr]

Prof. Dr. Alexander Roßnagel & Prof. Dr. Gerrit Horrnung (Beide Direktoren am ITeG) haben bei SpringerVieweg einen neuen Band zu Fragen der Kommunikation, Sicherheit und des Datenschutzes bei vernetzten Fahrzeugen herausgegeben.[mehr]

Das LOEWE-Zentrum emergenCITY - The Emergency Responsive Digital City – Die Resiliente Digitale Stadt wird sich der Frage widmen: Wie können unsere Städte in Krisen und Katastrophen besser funktionieren? [mehr]

Die Fachgebiete Mensch-Maschine-Systemtechnik (Prof. Dr.-Ing. Ludger Schmidt) und Film und Fernsehen (Prof. Yana Drouz) der Kunsthochschule Kassel am 21.05.2019 auf dem Zukunftskongress 2019 in Bonn.[mehr]

Das Themenheft "Datenökonomie" der von der Bundeszentrale für politische Bildung herausgegebenen Zeitschrift "Aus Politik und Zeitgeschichte" greift Impulse der interdisziplinären Konferenz "Zukunft der Datenökonomie" auf, welche...[mehr]