Das Wissenschaftliche Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) ist eine Forschungseinrichtung der Universität Kassel, deren Fokus auf der interdisziplinären Gestaltung gesellschaftlich wünschenswerter Informations- und Kommunikationstechnik aus einer soziotechnischen Perspektive liegt. Mit der Bündelung von Kompetenzen aus Informatik, Ergonomie, Technikrecht, Wirtschaftsinformatik, Soziologie , Gender-und Diversityforschung und Wirtschaftspsychologie ist das ITeG ein auf die nachhaltige Stärkung des Forschungsprofils der Universität Kassel ausgerichteter Forschungsverbund.

AKTUELLE MELDUNGEN


Immer wieder stellen Politiker das Prinzip der Datensparsamkeit in Frage. Datensparsamkeit dient nicht nur dem Schutz der Grundrechte, sondern bietet auch Wettbewerbsvorteile.

Im Rahmen seines Forschungsaufenthalts an der iSchool der University of Maryland (ischool.umd.edu) hielt Dr. Christoph Peters am 12.7.2017 seinen Vortrag mit dem Titel: "Citizens as Experts of their Everyday Life –How to...

Am Donnerstag, 26. Juli 2017 hielt Professor Dr. Jan Marco Leimeister auf Einladung von Professor Dr. Martin Schneider vom Lehrstuhl für BWL, insbesondere Personalwirtschaft, einen Vortrag an der Universität Paderborn.

Die ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin im ITeG-Fachgebiet Wirtschaftspsychologie und im LOEWE-Forschungsschwerpunkt Social Link ist als Professorin für Wirtschaftspsychologie an die FOM berufen worden.[mehr]

Dipl.-Ing. Henner Heck, wissenschaftlicher Mitarbeiter im ITeG-Fachgebiet Angewandte Informationssicherheit wurde von einem ZDF-Team zu Anti-Diebstahl-Apps befragt.[mehr]