ITeG Brown Bag Seminar im Sommer-Semester 2020

BrownBagSeminar goes online

Im Somersemester 2020 findet das ITeG BrownBagSeminar online statt.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen teilzunehmen.
Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

05.05.2020
Vortrag zum Thema "Nudger - Nudging Privacy in der digitalisierten Arbeitswelt"

Andreas Janson und Sabrina Schomberg
Der Vortrag stellt das aktuell am ITeG laufende
interdisziplinäre Forschungsprojekt NUDGER vor.
Das Projektvorhaben „Nudger“ setzt sich damit auseinander,
die Chancen der fortschreitenden Digitalisierung zu nutzen
und gleichzeitig die Sicherstellung der Privatheit und Selbstbestimmtheit
der Arbeitnehmer*innen durch Privacy Nudges zu fördern.
Privacy Nudging-Konzepte („Anstupser“) sollen das Verhalten
von Arbeitnehmer*innen in digitalen Arbeitsumgebungen dahingehend beeinflussen,
dass sie datenschutzfreundlichere Entscheidungen treffen.

Bitte bis zum 04.05.2020 anmelden
Bei Interesse bitten wir Sie, eine E-mail an iteg@uni-kassel.de zu schicken.

02.06.2020
Vortrag zum Thema "Civitas Digitalis -
Einführung einer Plattform für Bürgerbeteiligung"

Christoph Peters
Der Vortrag stellt das am ITeG laufende
Forschungsprojekt CIVITAS DIGITALIS vor. Das Projekt fördert die Zusammenarbeit von
zivilgesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kommunalen Akteuren für
gesellschaftlich nutzenstiftende Dienstleistungsinnovationen.
Das Ziel des Vorhabens ist es, die Entwicklung neuer und
bedarfsaufgreifender Angebote für die Smart Service Stadt der Zukunft zu
fördern und durch bürgerschaftliche Teilhabe an der Stadtentwicklung die
Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger zu steigern.

Bitte bis zum 01.06.2020 anmelden
Bei Interesse bitten wir Sie, eine E-mail an iteg@uni-kassel.de zu schicken.

07.07.2020
Vortrag zum Thema "Strategien für eine gesunde Grenzgestaltung im
Zeitalter ständiger Erreichbarkeit - eine Interventionsstudie"

Kathrin Reinke
Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) verändern die Arbeits- und
Lebensweise der Menschen maßgeblich.
Es zeigen sich zwei zentralen Entwicklungen,
die mit der steigenden Verbreitung von IKT einhergehen
und das Wohlbefinden von Individuen signifikant beeinflussen:
Zum einen verändern IKT die Kommunikation zwischen Menschen –
sowohl innerhalb des Arbeits- und Privatlebens
als auch über die Grenzen dieser Lebensbereiche hinweg.
Zum anderen verändern IKT im Zeitalter der ständigen Erreichbarkeit,
wie Individuen die Grenzen ihres Arbeits- und Privatlebens gestalten.

Bitte bis zum 06.07.2020 anmelden
Bei Interesse bitten wir Sie, eine E-mail an iteg@uni-kassel.de zu schicken.