Anwendungsgebiet Sozio-technisches Systemdesign

Aktuelle Forschungsergebnisse am ITeG finden kontinuierlich Eingang in die Lehrveranstaltungen des Anwendungsgebietes “Sozio-technisches Systemdesign”, welches bereits im LOEWE-Forschungsschwerpunkt VENUS (2010-2013; Link) im Studiengang Bachelor Informatik am Fachbereich 16 Elektrotechnik/Informatik verankert wurde.


Beteiligte Lehrstühle


Aufbau

Wenn Sie sich für das Anwendungsgebiet entscheiden, können Sie Ihre Lehrveranstaltungen frei aus den unten aufgelisteten auswählen. Alle Veranstaltungen können dabei frei entweder als "Basis Anwendungsgebiet" oder "Anwendungsgebiet" belegt werden. Die einzige Voraussetzung ist, dass Sie mindestens auf die insgesamt nötigen 18 ECTS kommen. Zudem müssen Sie so wählen, dass Sie Veranstaltungen von mindestens zwei der beteiligten Fachgebiete belegt haben, um dem interdisziplinären Charakter des Angebotes Rechnung zu tragen.

Wirtschaftsinformatik (9 ECTS)
    Informationswissenschaften I, 6 ECTS (Leimeister)
    Informationswirtschaft, 3 ECTS (Sunyaev)

Öffentliches Recht (3 ECTS)
    Datenschutzrecht, 3 ECTS (Roßnagel, Hornung)

Mensch-Maschine-Systemtechnik (22 ECTS)
    Arbeitswissenschaft, 6 ECTS (Schmidt)
    Mensch-Maschine-Systeme 1, 6 ECTS (Schmidt)
    Mensch-Maschine-Systeme 2, 6 ECTS (Schmidt)
    Assistenzsysteme, 4 ECTS (Schmidt)
    Praktikum Mensch-Maschine-Interaktion, 3 ECTS (Schmidt)

Gender / Diversity in Informatiksystemen (9 ECTS)
    Informatik und Gesellschaft (engl. LV) , 3 ECTS (Draude, Klumbyte)
    Nutzungsorientierte Gestaltung, 6 ECTS (Draude)