Workshops

In verschiedenen Formaten und Themenfeldern bieten Wissenschaftler_innen aus dem ITeG Workshops in der Region Nordhessen an, um die Ergebnisse aus der gemeinsamen Forschung für die Praxis verfügbar zu machen.

CCG-Seminar " Roboterassistenz in der Produktion" in Kassel

  • Seminar " Roboterassistenz in der Produktion" in Kassel
    Während Industrieroboter in der Massenfertigung seit langem etabliert sind, rücken derzeit mobile Serviceroboter für Inspektions- und Wartungsaufgaben sowie Robotertechnik, die eine direkte Zusammenarbeit von Mensch und Maschine in der Produktion ermöglicht, in Industrie und Forschung immer mehr in den Fokus. 
    Weitere Informationen
    Nächster Termin: 30.09 - 01.10.2020

CCG-Seminar "Einführung in die NAO-Roboterprogrammierung" in Kassel

  • Während Industrieroboter in der Massenfertigung seit langem etabliert sind, rücken derzeit humanoide Roboter, die eine direkte Interaktion von Mensch und Maschine ermöglichen, immer mehr in den Fokus, z. B. .am Hotelempfang, zur Unterhaltung, im Haushalt oder auch bei Wettbewerben wie dem RoboCup.
    In diesem Seminar werden humanoide Nao-Roboter von Aldebaran Robotics eingesetzt, die ca. 58 cm groß und 5,2 kg schwer sind. Sie verfügen über einen Intel-Atom-Prozessor, zwei Kameras, vier Ultraschallsensoren, Trägheits- und Drucksensoren sowie WiFi und sind u. a. mit C++, Python, und Java programmierbar. Einen leichten Einstieg in die Roboterprogrammierung bietet außerdem die Programmierumgebung Choregraph.
    Dieses Seminar widmet sich den Grundlagen der NAO-Roboterprogram-mierung und stellt grundlegende Programmierkonzepte vor. In Praxisteilen mit simulierten und realen Robotern werden diese Grundlagen durch angeleitete Übungen vertieft.
    Weitere Informationen
    Nächster Termin: 29.09.2020

CCG-Seminar "Altersgerechte Assistenzsysteme" in Kassel

  • Workshop aus Projekt TAAndem: AAL-Weiterbildung im Tandem
    Ein Lösungsansatz dem demografischen Wandel zu begegnen ist die Entwicklung Altersgerechter Assistenzsysteme für ein selbstbestimmtes Leben (AAL). In diesem Seminar sollen Berufstätige entweder aus dem sozialen oder technischen Bereich über AAL informiert und in die Lage versetzt werden, bedürfnisgerecht mögliche Nutzer über diese zu beraten, sie anzubieten und einzusetzen, da diese Berufsbereiche zukünftig damit konfrontiert sein werden.
    Weitere Informationen

    Nächster Termin: 17.-19.09.2019