Details

10.06.2013 11:29

20.6.2013, Dr. Sebastian Flossmann:"Methoden der Intelligenten Musikverarbeitung"

20.6.2013, WA 73, 0315, 16:00

Für das menschliche Gehirn ist es verhältnismäßig einfach, Musik wahrzunehmen und darin Strukturen zu identifizieren, dem Verlauf von Musik zu folgen, stilistische Eigenschaften erkennen - Aufgaben, die für einen Computer alles andere als trivial sind. Das Institut für 'Computational Perception' an der Kepler Universität Linz forscht an Methoden, die es Computern ermöglichen, Musik wahrzunehmen und zu "verstehen", also aus Audiomaterial nützliche high-level Informationen und Wissen zu extrahieren. Der Vortrag stellt einige der aktuellen Forschungsfragen vor, beleuchtet die auftretenden Herausforderungen und Lösungsansätze, und präsentiert Anwendungen in Kunst und Unterhaltungsindustrie.

(Dr. Sebastian Flossmann, Universität Linz)