Das Wissenschaftliche Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) ist eine Forschungseinrichtung der Universität Kassel, deren Fokus auf der interdisziplinären Gestaltung gesellschaftlich wünschenswerter Informations- und Kommunikationstechnik aus einer soziotechnischen Perspektive liegt. Mit der Bündelung von Kompetenzen aus Informatik, Ergonomie, Technikrecht, Wirtschaftsinformatik, Soziologie , Gender-und Diversityforschung und Wirtschaftspsychologie ist das ITeG ein auf die nachhaltige Stärkung des Forschungsprofils der Universität Kassel ausgerichteter Forschungsverbund.

AKTUELLE MELDUNGEN


Claude Draude ist am 24. Mai 2018 zu einem Gastvortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Mehrwert durch Gender & Diversity in Informatik" an die University of Applied Sciences and Arts nach Hannover eingeladen.

Die vom Fachgebiet Wirtschaftsinformatik (Prof. Dr. Jan Marco Leimeister) federführend organisierte und in Kooperation mit IG Metall und Ver.di durchgeführte Konferenz des BMBF-geförderten Verbundprojektes "Herausforderung Cloud...

Im Rahmen der Zukunftswoche „Bildung, Wissenschaft und Forschung“ der Hessischen Landesregierung hat Europaministerin Lucia Puttrich am 2. Mai 2018 das Robotiklabor des Fachgebiets Mensch-Maschine-Systemtechnik besucht.

Das Forum Privatheit lädt zu seiner Jahreskonferenz "ZUKUNFT DER DATENÖKONOMIE: Gestaltungsperspektiven zwischen Geschäftsmodell, Kollektivgut und Verbraucherschutz" für den 11. und 12.10.2018 nach München ein. Beiträge können...[mehr]