Das Wissenschaftliche Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) ist eine Forschungseinrichtung der Universität Kassel, deren Fokus auf der interdisziplinären Gestaltung gesellschaftlich wünschenswerter Informations- und Kommunikationstechnik aus einer soziotechnischen Perspektive liegt. Mit der Bündelung von Kompetenzen aus Informatik, Ergonomie, Technikrecht, Wirtschaftsinformatik, Soziologie und Wirtschaftspsychologie ist das ITeG ein auf die nachhaltige Stärkung des Forschungsprofils der Universität Kassel ausgerichteter Forschungsverbund.

AKTUELLE MELDUNGEN


HBS-Studie zu Crowdworkern in Deutschland erschienen

Die Hans-Böckler-Stiftung hat nun die Studie "Crowd Worker in Deutschland - eine empirische Studie zum Arbeitsumfeld auf externen Crowdsourcing-Plattformen" veröffentlicht. Sie ist als Band Nr. 323 in der...[mehr]

37. Meeting des Wireless World Research Forum vom 5. - 7. Oktober 2016 in Kassel

Unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Klaus David, der am ITeG das Fachgebiet Kommunikationstechnik führt, wird vom 5. - 7. Oktober 2016 das 37. Jahrestreffen des Wireless World Research Forum im Fachbereich 16...[mehr]

FUTURALE – Das Filmfestival zur Zukunft der Arbeit ist vom 22.-28.09.2016 in Kassel. Experten aus dem ITeG diskutieren mit.

Das Filmfestival Futurale ist Teil des Dialogprozesses Arbeiten 4.0 des Bundes-ministeriums für Arbeit und Soziales. Das Festival zeigt Trends der Arbeitswelt der Zukunft, innovative Lebens-entwürfe und traditionelle Unternehmen,...[mehr]

Wissenschaft trifft Wirtschaft: ITeG beim "Zukunftsforum Digitalisierung" am 29. September 2016 stark vertreten

Im Science Park Kassel findet am 29.09.2016 das Zukunftsforum Digitalisierung statt. Das Wissenschaftliche Zentrum ITeG wirkt an diesem Forum sowohl mit der Keynote als auch in den Themenateliers, den Start-Up Pitches und in der...[mehr]

Projekt Kick-Off für das BMBF-Forschungsprojekt CrowdServ

Am ITeG-Fachgebiet Wirtschaftsinformatik von Prof. Dr. Leimeister ist jetzt das Forschungsprojekt CrowdServ gestartet. Der Projekt Kick-off fand am 20.06.2016 zusammen mit den Partnern der fortiss GmbH und Werk1.Bayern GmbH in...[mehr]