Das Wissenschaftliche Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) ist eine Forschungseinrichtung der Universität Kassel, deren Fokus auf der interdisziplinären Gestaltung gesellschaftlich wünschenswerter Informations- und Kommunikationstechnik aus einer soziotechnischen Perspektive liegt. Mit der Bündelung von Kompetenzen aus Informatik, Ergonomie, Technikrecht, Wirtschaftsinformatik, Soziologie, Gender-und Diversityforschung und Wirtschaftspsychologie ist das ITeG ein auf die nachhaltige Stärkung des Forschungsprofils der Universität Kassel ausgerichteter Forschungsverbund.

AKTUELLE MELDUNGEN


Die Gesellschaft für Informatik (GI) feiert ihr 50jähriges Bestehen im Rahmen der Tagung „INFORMATIK 2019“ an der Universität Kassel. Die Tagung findet vom 23. – 26. September im Campus Center der Universität statt.[mehr]

Prof. Dr. Jan Marco Leimeister & Prof. Dr. Klaus David (Beide Direktoren am ITeG) haben bei Springer einen neuen Band zu Fragen des digitalen Lernens herausgegeben.[mehr]

Kassel ist dynamisch, innovativ, kreativ und sozial – dank der Menschen, die hier leben. Unter dem Titel „Weck den Herkules in dir“ hat die Stadt gemeinsam mit der Universität Kassel eine neue Ideenplattform geschaffen.

Staatssekretär Burghardt traf dabei u.a. die beiden ITeG-Direktoren Prof. Dr. Kurt Geihs (Fachgebiet Verteilte Systeme) und Prof. Dr-Ing. Ludger Schmidt (Fachgebiet Mensch-Maschine-Systemtechnik). Weitere Infos über den Besuch...[mehr]

Ein Forschungskonsortium entwickelt und erprobt ein digitales System, welches die Attraktivität des öff. Nahverkehrs steigern soll. Projektkoordinator ist der ITeG-Direktor Prof. Dr. Ludger Schmidt, Mensch-Maschine-Systemtechnik.[mehr]