Das Wissenschaftliche Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) ist eine Forschungseinrichtung der Universität Kassel, deren Fokus auf der interdisziplinären Gestaltung gesellschaftlich wünschenswerter Informations- und Kommunikationstechnik aus einer soziotechnischen Perspektive liegt. Mit der Bündelung von Kompetenzen aus Informatik, Ergonomie, Technikrecht, Wirtschaftsinformatik, Soziologie , Gender-und Diversityforschung und Wirtschaftspsychologie ist das ITeG ein auf die nachhaltige Stärkung des Forschungsprofils der Universität Kassel ausgerichteter Forschungsverbund.

AKTUELLE MELDUNGEN


Für die INFORMATIK 2019 (vom 23.-26.9.2019 in Kassel), ruft das ITeG zu Einreichungen für den Workshop "Praktische Ansätze zur ELSI-Integration in Technologieprojekte (PRINT)" auf. Bis zum 19.04.2019 läuft die Einreichungs-frist.

Femke Snelting works as artist and designer, developing projects at the intersection of design, feminism and free software. In various constellations she has been exploring how digital tools and practices might co-construct each...

Professor Dr. Jörn Lamla wurde am 27.02.2019 in Berlin zum neuen Sprecher des zentralen bundesweiten Koordinierungsgremiums im Netzwerk Verbraucherforschung gewählt.

GeDIS team member G. Klumbyte was appointed a Research Fellow at the Institute for Advanced Studies on Science, Technology and Society (IAS-STS) in Graz, Austria

Was passiert, wenn Menschen mit einer Maschine kommunizieren? Prof. Dr. Alexander Roßnagel ist Mitglied in einem Konsortium, welches in der Förderinitiative der VW-Stiftung "Künstliche Intelligenz - Ihre Auswirkungen auf die...[mehr]