Das Wissenschaftliche Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) ist eine Forschungseinrichtung der Universität Kassel, deren Fokus auf der interdisziplinären Gestaltung gesellschaftlich wünschenswerter Informations- und Kommunikationstechnik aus einer soziotechnischen Perspektive liegt. Mit der Bündelung von Kompetenzen aus Informatik, Ergonomie, Technikrecht, Wirtschaftsinformatik, Soziologie , Gender-und Diversityforschung und Wirtschaftspsychologie ist das ITeG ein auf die nachhaltige Stärkung des Forschungsprofils der Universität Kassel ausgerichteter Forschungsverbund.

AKTUELLE MELDUNGEN


Im Forschungsprojekt DORIAN - Desinformation aufdecken und bekämpfen - werden Handlungsempfehlungen zur Eindämmung von Fake News entwickelt. Aus dem ITeG ist ein Team unter Leitung von Prof. Roßnagel beteiligt.

Die Integrata-Stiftung, in derem Fachbeirat Prof. Dr. Jan Marco Leimeister Mitglied ist, versteht sich als eine Stiftung für die humane Nutzung der Informationstechnologie.

Am 14.September 2017 hält Professor Wacker im Rahmen der Veranstaltung "5. IT Security Day" einen Vortrag zum Thema "WannaCry or WannaBePrepered".

Claude Draude wird auf der diesjährigen 4S einen Vortrag zum Thema "Participatory Practices in Sociotechnical Design – Productive Tensions between Gender Studies and Computing" halten.[mehr]

In der aktuellen Ausgabe des "be top Magazins" gibt Matthias Söllner zum Thema „Vertrauen in Cloud-Computing“ zusammen mit weiteren Experten Anregungen, wie man Vertrauen in Cloud-Computing am schnellsten aufbauen kann.