News-Detailsicht

27.10.2016 10:29

Prof. Dr. Jan Marco Leimeister zu Gast auf netzpolitischem Kongress der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag

Am 28. Oktober 2016 findet im Berliner Paul-Löbe-Haus der 3. netzpolitische Kongress der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag mit dem Titel "Für eine Ethik der digitalen Gesellschaft" statt. Der Leiter des Fachgebietes Wirtschaftsinformatik der Universität Kassel, Prof. Dr. Jan Marco Leimeister, wurde hierzu als Referent zu dem Workshop "Die digitale Arbeitswelt politisch gestalten“ eingeladen. Inhalt dieses Workshops sind die Auswirkungen der Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt mit einem Schwerpunkt auf dem Thema Crowdworking. Moderiert wird dieser Workshop von der Sprecherin für ArbeitnehmerInnenrechte der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Beate Müller-Gemmeke (MdB). Neben Prof. Dr. Leimeister nehmen an diesem Kongress weitere Referenten aus Gesellschaft, Politik und Gewerkschaften teil.
Weitere Informationen finden Sie hier