News-Detailsicht

09.12.2019 08:24

Prof. Dr. Matthias Söllner ist neues Mitglied im Wissenschaftlichen Zentrum ITeG

Professor Matthias Söllner leitet an der Universität Kassel das Fachgebiet Wirtschaftsinformatik und Systementwicklung

Das Präsidium der Universität Kassel hat in seiner Sitzung am 21. November 2019 der Aufnahme von Prof. Dr. Matthias Söllner als neuem Mitglied in das Wissenschaftliche Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) zugestimmt. Professor Söllner leitet seit August 2019 im Fachbereich 7 (Wirtschaftswissenschaften) das Fachgebiet für Wirtschaftsinformatik und Systementwicklung.

In seiner Forschung beschäftigt sich Professor Söllner schon seit Jahren mit Fragestellungen der interdisziplinären Gestaltung soziotechnischer Systeme. Seine Forschungsinteressen und insbesondere sein gestaltungsorientierter Forschungsansatz haben einen starken Bezug zu den thematischen Schwerpunkten am ITeG. So hat er bereits im interdisziplinären LOEWE-Forschungsschwerpunkt VENUS am ITeG soziotechnische Systeme konzipiert, implementiert, pilotiert und evaluiert. Jüngst wurde die Verlängerung des gemeinsamen DFG-Projekts AnEkA – Anforderungs- und Entwurfsmuster zur rechtsverträglichen und qualitätszentrierten Gestaltung kontextsensitiver Applikationen, an welchem Prof. Söllner beteiligt ist, für eine weitere Förderphase bewilligt.

Die Aufnahme von Professor Matthias Söllner stellt für das ITeG sowohl inhaltlich als auch methodisch eine große Bereicherung dar. Wir freuen uns auf viele weitere zukünftige Projekte.