News-Detailsicht

25.11.2020 10:55

Workshop "Verbraucher*innen in digitalen Bewertungsinfrastrukturen" (online)

Das Fachgebiet Soziologische Theorie und das Wissenschaftliche Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) richten am 25.11.2020 einen Online-Workshop zum Thema „Verbraucher*innen in digitalen Bewertungsinfrastrukturen“ aus.

In der digitalen Welt sind Verbraucherinnen und Verbraucher heute mit vielfältigen Formen der Bewertung konfrontiert und werden nicht selten auch selbst als Bewertende einbezogen. Das Fachgebiet Soziologische Theorie und das Wissenschaftliche Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) richten in Kooperation mit dem Bundesnetzwerk Verbraucherforschung daher am 25.11.2020 einen Workshop zum Thema „Verbraucher*innen in digitalen Bewertungsinfrastrukturen“ aus. Der Workshop verfolgt die Ziele der Bündelung und des Austauschs bestehender Kompetenzen und Problemsichten.

Detailliertes Workshop-Programm

Für Inputs und Keynotes konnten folgende Gastredner gewonnen werden:

    Prof. Dr. T. Matzner, Universität Paderborn;
    Prof. Dr. C. Becker, Bundeskartellamt;
    F. Schumacher, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI);
    M. Spielkamp, AlgorithmWatch;
    T. Halm, Marktwächter Digitale Welt/Verbraucherzentrale Bayern und
    Dr. H. Brackemann, Stiftung Warentest.

Aufgrund der gegenwärtigen Corona-Pandemie wird der Workshop am 25.11.2020 im digitalen Format (Webex) stattfinden.