Projektbeschreibung

VENUS wird in einer einzigartigen Weise das Ziel verfolgen, eine Methodik zu entwickeln und zu erproben, um unter Berücksichtigung der Wechselwirkungen zwischen Technik, Benutzern und sozialen Netzen Anwendungssysteme des UC samt ihrer Rahmenbedingungen sozial akzeptabel, ökonomisch sinnvoll und rechtlich möglich zu gestalten. Dieses Ziel wird dadurch erreicht, dass VENUS die aus diesem Ziel abzuleitenden Aufgaben in drei parallelen Arbeitsbereichen und vier Arbeitskreisen bearbeitet. Dabei wird die Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Disziplinen entsprechend den Arbeitsfortschritten zunehmend stärker integriert. Die Abbildung illustriert Struktur und Inhalt des VENUS-Arbeitsprogramms. Die Links in der Grafik führen zu den Arbeitsbereichen und Teilprojekten mit den verantwortlichen Leitern.