Mathematische Zusatzangebote

Liebe Studienanfänger,

in den ersten beiden Semestern des Studiums werden unter Anderem die mathematischen Grundlagen für das spätere Fachstudium gelegt. Erfahrungsgemäß haben viele Studierende besondere Schwierigkeiten mit diesen mathematischen Studieninhalten. Daher gibt es eine Reihe von Zusatzangeboten, die Ihnen den Einstieg in das Studium erleichtern sollen. Die Teilnahme an diesen Angeboten ist für Sie teils freiwillig und teils verpflichtender Bestandteil Ihres Studiums.

Was Sie zum Studiumsbeginn wissen müssen (SoSe 2020)

Vorkurs

Für alle Studienanfänger des Fachbereichs 16 wird auch im SoSe 2020 ein Vorkurs angeboten. Dieser beginnt am 02.03.2020. Die Anmeldung und mehr Informationen finden Sie auf den Vorkurs-Seiten.

Der Vorkurs dient u.a. zur Vorbereitung auf den Mathematiktest.

Mathematiktest

Zum Beginn des ersten Semesters findet ein Mathematiktest statt. Von den Studenten der Studiengänge Elektrotechnik und Berufspädagogik (Fachrichtung Elektrotechnik) kann er NICHT wiederholt oder später absolviert werden.

Termin des Mathematiktests: auf unbestimmte Zeit verschoben

Es ist eine Anmeldung nötig!

Die Teilnahme am Mathematiktest ist  verpflichtender Bestandteil des Studiums. Sie müssen also unbedingt  zu dem Test erscheinen.

Das Ergebnis des Mathematiktests entscheidet darüber, ob Sie im ersten Semester den Mathematischen Brückenkurs besuchen müssen.

Mathematischer Brückenkurs

Die Teilnahme am Mathematischen Brückenkurs ist verpflichtend für diejenigen Studierenden, die den Mathematiktest nicht bestanden oder nicht daran teilgenommen haben. Wenn Sie den Mathematiktest bestanden haben, so können Sie dennoch am Brückenkurs teilnehmen um 3 Credits für das Differenzierungsmodul zu erwerben.