W 3 – Professur „Dynamik nachhaltiger Entwicklung“

Kennziffer: 31797

Im Fachbereich Elektrotechnik/Informatik der Universität Kassel ist
baldmöglichst die folgende Stelle zu besetzen:

W 3 – Professur „Dynamik nachhaltiger Entwicklung“

Gesucht wird ein/-e hervorragend ausgewiesene/-r Wissenschaftler/-in, der/die das Fachgebiet in Forschung und Lehre vertritt. Fachlicher Schwerpunkt sind Themen der räumlichen und zeitlichen Dynamik einer nachhaltigen Entwicklung von geographischen Räumen unter Bedingungen des globalen Wandels auf Landschafts bis regionaler Ebene.
Es wird darüber hinaus vorausgesetzt, dass der Stelleninhaber/ die Stelleninhaberin in der (Weiter-)Entwicklung einer oder mehrerer der folgenden Methoden zur Analyse und Simulation sozialökologischer Systeme ausgewiesen ist:
(1) räumlich-zeitliche Modellierung von Mensch-Umwelt-Interaktionen
und Ökosystemprozessen,
(2) modellhafte Analyse von Entscheidungsprozessen, ihren Vorbereitungen
und Auswirkungen z. B. mit agentenbasierten bzw. akteursorientierten Ansätzen,
(3) innovative Methoden der Fernerkundung und raumbezogene Datenanalyse.
Erfolgreiche Bewerber/-innen sind drittmittelstark und verfügen über Erfahrung in international vernetzter Forschungskooperation auch im Rahmen von Verbundvorhaben. Es wird eine hohe Bereitschaft zur Initiierung von interdisziplinären Forschungsprojekten erwartet.
Die Lehraufgaben konzentrieren sich in Abhängigkeit vom Kompetenzprofil des Bewerbers/der Bewerberin auf die umweltbezogenen Bachelor- und Master-Studiengänge an der Universität Kassel.

Verbunden mit der Professur ist die wissenschaftliche Leitung des Center for Environmental Systems Research (CESR) der Universität Kassel.
Weitere Informationen zum CESR sowie zur ausgeschriebenen Professur finden sich unter: www.uni-kassel.de/go/dynamik

Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen und die Leistungsanforderungen gemäß §§ 61, 62 des Hessischen Hochschulgesetzes.
Erwartet werden eine Habilitation oder gleichwertige wissenschaftliche Leistungen.

Für weitere Rückfragen steht Herr Prof. Dr. Andreas Ernst, Tel.: 0561/804-6113, -6110, E-Mail: ernst@usf.uni-kassel.de, zur Verfügung.

Bewerbungsfrist: 06.12.2018

Die Universität Kassel ist in hohem Maße an der beruflichen Zufriedenheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter interessiert. Sie fördert daher mit ihrem Dual Career Service und ihrem Family Welcome Service die Vereinbarkeit von Partnerschaft und Familie mit der beruflichen Entwicklung. Es gehört zu den strategischen Zielen der Universität Kassel, den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre deutlich zu steigern. Bewerbungen von Frauen sind deshalb besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/-innen erhalten bei gleicher Eignung und Befähigung den Vorzug. Bewerbungen sind unter Angabe der Kennziffer gern auch in elektronischer Form an den Präsidenten der Universität Kassel, 34109 Kassel bzw. bewerbungen@uni-kassel.de, zu richten.