Technikbewertung – Umwelt und Nachhaltigkeit - Anwendungen

Donnerstag 14:00–18:00 Uhr: Prof. Dr. Stefan Bringezu, WA73* 0426, Seminar, 4SWS

Umstellung auf digitale Lehre. Moodle-Kurs (ohne Passwort) vorhanden (Einführungspräsentation und organisatorische Hinweise verfügbar)

Beginn: 23.04.2020

Lerninhalte:
Im Rahmen des Projektseminars werden an Hand eines ausgewählten Beispielthemas die Methoden der Umwelt- und Nachhaltigkeitsbewertung zur Anwendung gebracht und die dafür erforderlichen Kenntnisse vermittelt:

  • Betriebliches Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement
  • Anforderungen an die Kennzeichnung von Produkten
  • Lebenszyklusbasierte Bewertung von Produkten (Ökobilanzierung)
  • Bestimmung der „Vier Fußabdrücke“ als Leitindikatoren der Umweltbelastung
  • Ermittlung von Indikatoren der Ressourceneffizienz und nachhaltiger Ressourcennutzung 
  • Bestimmung von Indikatoren zur Nachhaltigkeits-bewertung
  •  Datenrecherche
  • Datenbanken für Ökobilanzierungen
  • Softwarepakete für LCA
  • Projektorganisation und Teamarbeit
  • Akteursorientierte Kommunikation

Als Beispielthemen, die der Formulierung der zentralen Projektaufgabe dienen, zählen z.B.

  • Bewertung der Mensa-Menüs unter Nachhaltigkeits-aspekten;
  • Bewertung von Produktionsverfahren mit CO2-Nutzung unter Gesichtspunkten der Nachhaltigkeit.

In das Projektseminar fließen aktuelle Forschungsergebnisse, Methodenentwicklungen und Daten des Center for Environmental Systems Research (CESR) ein.

Literatur:
Ausgewählte Literatur wird in der Veranstaltung angegeben und über Moodle zur Verfügung gestellt.

Medienformen:
Mündliche Anleitung, unterstützt von Power Point Präsentationen (werden auf Moodle gestellt), PC Pool

Prüfungsleistung:
Anteilsmäßige Anrechnung der Studienleistungen; jeweils individueller Beitrag zur Abschlusspräsentation sowie zum Abschlussbericht der Gruppe.