Projektseminar Umweltpsychologie

Mittwoch 08:00–12:00 Uhr: Dr. phil Marit Kristine List, WA47* CESR-Bibliothek, Projektseminar, 4SWS

Beginn:

Lerninhalte:
In diesem Modul werden problemorientierte Fragestellungen in Kleingruppen von 3 - 4 Studierenden untersucht. Studien- und Prüfungsleistungen beinhalten jeweils eine mündliche Projektpräsentation sowie einen schriftlichen Projektbericht. Für das Modul kann aus 5 inhaltlichen Angeboten ausgewählt werden (Klinische Psychologie, Psychologie unternehmerischen Handelns, Wirtschaftspsychologie, Pädagogische Psychologie und Umweltpsychologie). Die Zuteilung in die jeweiligen Seminare erfolgt aufgrund der Präferenzen, die jeder Studierende vor Semesterbeginn nennt. Dazu erfolgt ab Anfang September eine gesonderte Umfrage (s. Link). Ihre Einwahl wird je nach Wahl auf erfolgreiche Absolvierung der Module 14 - 17 überprüft. Da nur begrenzte Plätze für die einzelnen Projektseminare zur Verfügung stehen, wird nicht jeder Studierende seinen Wunschplatz erhalten. Sollten Sie nur die Voraussetzung für eines der Projektseminare erfüllen, kann nicht gewährleistet werden, dass Sie an diesem Seminar teilnehmen können. D. h. dann könnten Sie dieses Modul erst im nächsten WiSe absolvieren. Bei extremer Nachfrage für ein Projektseminar wird per Losverfahren entschieden, an welchem Projektseminar letztlich teilgenommen werden kann.

Voraussetzung  ist die Absolvierung desjenigen Moduls, das in den Bereich des gewählten Projektseminars gehört, d. h.: Modul 14, 15, 16 oder 17. Für dieses Projektseminar ist die Voraussetzung, dass das Modul 17 absolviert ist. Empfohlene Voraussetzung: Absolvierung der Module 1 - 4

Lerninhalte:
In dem umweltpschologischen Projektseminar problemorientierte Psychologie werden in Kleingruppen aktuell relevante Fragestellungen aus umweltpsychologischer Forschung und Praxis untersucht. Es wird der gesamte Prozess eines Projektes von der Einbettung in die Literatur, Planung, Durchführung und Auswertung einer empirischen Erhebung bis zum Bericht geübt. Der methodische Fokus liegt auf einer empirischen Untersuchung anhand von Fragebögen oder Interviews. Konkrete Fragestellungen können nach Interessenlage aus den Themengebieten Klimawandelwahrnehmung und -kommunikation, Klimaanpassung, Mobilität, Wasser, Ressourcennutzung und Energie ausgewählt werden.

Studienleistung:
Nicht vergessen: Anmeldung zur Studienleistung im Zeitraum 01.12.18 bis 31.03.19!!!