Meldung

03.07.2019 12:00

Einladung zum INCHER Brown-bag-Lunch

am Mittwoch, 10. Juli 2019, 12:15 Uhr findet am INCHER-Kassel ein Brown-bag-Lunch zum Thema "Hochschulfinanzierung in Deutschland im Zeitverlauf: Erklärungsansätze für den Wechsel zwischen Stagnation und Wachstum" statt. Es referiert Dr. Nicolas Winterhager.

Hochschulfinanzierung in Deutschland im Zeitverlauf: Erklärungsansätze für den Wechsel zwischen Stagnation und Wachstum

Dr. Nicolas Winterhager (Bildung und Wissenschaft, Gruppenleiter Wissenschaftssystem, VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin)

Die Finanzierung der Hochschulen in Deutschland unterliegt im historischen Zeitverlauf periodischen Schwankungen. Seit 1975 wechseln sich Phasen der Stagnation mit Phasen des Wachstums ab. Der Vortrag behandelt die Frage, welche Faktoren die Entwicklung der Hochschulfinanzierung im zeitlichen Kontext jeweils erklären. Die Grundlage bilden Daten der Hochschulstatistik (Einnahmen und Ausgaben für Hochschulen) und der Jahresrechnungsstatistik (Ausgaben der Körperschaften für Hochschulen). Die Ergebnisse zeigen, dass die Hochschulfinanzierung – nach Phasen der Stagnation – immer dann signifikant ansteigt, wenn sich die Finanzierung durch den Bund gegenüber den Ländern anteilig erhöht. Die Steigerungen werden dabei jeweils durch komplementäre Bund-Länder-Programme bewirkt, die einerseits auf die Aufnahme zusätzlicher Studienanfänger*innen abzielen (HSP1, Hochschulpakt 2020) und andererseits die Leistungsfähigkeit der Hochschulen in der Forschung aufrechterhalten sollen (HSP 2, HEP, Exzellenzinitiative).Der Vortrag knüpft an die „Untersuchung der Auswirkungen des Hochschulpakts 2020“ an, die im Jahr 2017 in der VDI/VDE-IT durchgeführt wurde. Herr Winterhager wird in seinem Vortrag zusätzlich kurz die Hintergründe dieser Untersuchung darlegen und weitere Projekte und Themenfelder der VDI/VDE-IT (Bereich Bildung und Wissenschaft) vorstellen.

10. Juli 2019, 12:15-14:00, INCHER-Kassel, Mönchebergstraße 17, Sitzungsraum, 4.Stock