Das International Centre for Higher Education Research Kassel

Das INCHER-Kassel ist eine Forschungseinrichtung der Universität Kassel. Seine Mitglieder forschen zu Fragen von Hochschule und Studium sowie zu Themen an den Schnittstellen der Hochschulforschung zu angrenzenden Forschungsbereichen wie der Wissenschafts-, Organisations- und Innovationsforschung;die Betreuung von Promovierenden und die Förderung ihrer akademischen Karriere sind ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit.

Aktuelles


  1. Am 26. Juni 2014 wurde in Dortmund im Rahmen der 9. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung zum siebten Mal der Ulrich-Teichler-Preis für hervorragende Dissertationen und der Preis der Gesellschaft für...[mehr]

  2. INCHER-Working Papers Band 2 ist online: Alexandra Hertwig: Forschungsmethoden und Publikationsmuster der deutschsprachigen Hochschulforschung. Eine Vermessung des Forschungsfeldes auf der Basis von Publikationen. Kassel:...[mehr]

  3. Der Band von María de Ibarrola und Lorin W. Anderson (Hg.): The Nurturing of New Educational Researchers. Dialogues and Debates. (Rotterdam: Sense Publishers 2014) widmet sich der Nachwuchsförderung in der Bildungsforschung aus...[mehr]

  4. Auch in diesem Semester wechseln sich wieder Brown-bag-Veranstaltungen (12.25 Uhr bis ca. 14.00 Uhr) und abendliche Forschungskolloquien ab. Interessierte sind herzlich zu den Veranstaltungen eingeladen. Die Vorträge in mit...[mehr]

  5. Die 2013 erfolgreich gestartete Kolloquienreihe „Wissenschaft und Gesellschaft: bleibt alles anders?“, die gemeinsame von der Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik des Wissenschaftszentrums Berlin und dem INCHER-Kassel...[mehr]

  6. Cover

    Ulrich Teichler: Hochschulsysteme und quantitativ-strukturelle Hochschulpolitik. Differenzierung, Bologna-Prozess, Exzellenzinitiative und die Folgen. Münster: Waxmann 2014[mehr]

  7. NEU ERSCHIENEN
    vom 26.02.2014

    Mora, J.-G.; Schomburg, H; Teichler, U. (Hg): Empleo y trabajo de los graduados universitarios. Barcelona: Octraedo 2013[mehr]

  8. Unter dem Titel "Beyond spillovers? Channels and effects of knowledge transfer from universities" veranstalten das Fachgebiet Allgemeine Wirtschaftspolitik und das INCHER-Kassel am 6. und 7. März einen hochkarätig besetzten...[mehr]