Über den Verlag

kassel university press GmbH

Als professioneller Universitätsverlag ergänzen wir das Angebot unseres Universitätsschriftenservers, da viele WissenschaftlerInnen aus unterschiedlichen Gründen immer noch eine Veröffentlichung in Buchform bevorzugen. Wir versuchen jedoch, über eine Parallelpublikation (print und online) die Akzeptanz für Onlineveröffentlichungen bei den Wissenschaftlern zu erhöhen.

Unser gestuftes Angebot reicht von der Online-Publikation, über die Druckpublikation bis hin zur Parallelpublikation. Wir stehen für langfristig gesicherte, weltweit frei verfügbare und bezahlbare Publikationen. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen der WissenschaftlerInnen und unterstützen sie bei der kostengünstigen Veröffentlichung ihrer Forschungen. Unsere Preise sind in der Herstellung, durch Einsatz von „Print-on-Demand“, und im Verkauf wissenschaftsfreundlich.


Qualitätskontrolle

Die beim Universitätsverlag kassel university press veröffentlichten Bücher sind generell begutachtet. Die wissenschaftliche Qualität der Publikation wird in Zusammenarbeit mit den Instituten und Professoren der Universität Kassel sowie über die Herausgeberschaft der Reihen sichergestellt. Die Begutachtung erfolgt entsprechend fachbezogen und in Einklang mit den Grundsätzen der guten und fairen wissenschaftlichen Praxis gemäß dem Gemeinsamen Positionspapier des Allgemeinen Fakultätentags (AFT), der Fakultätentage und des Deutschen Hochschulverbands (DHV) vom 9. Juli 2012.


Welche Leistungen bieten wir?

  • Publikationsberatung (Publikationsform, Buchformat, Verwertungsrechte etc.)
  • Autorenbetreuung (Promotionsordnung, Hilfe bei Formatfragen, Konvertierung etc.)
  • verschiedene Publikationsformen
    • Print und Online (20% Sichtbarkeit und Volltext gegen Gebühr)
    • Print und Open Access (unter Creative Commons Lizenz cc by sa)
    • Open Access (unter Creative Commons Lizenz cc by sa)
    • Nur Print
  • Online: Inhaltliche Erschließung (Abstracts, Schlagworte, Erschließung von Sammelbänden durch Listung der einzelnen Aufsätze)
  • Langzeitarchivierung (in Kooperation mit der Deutschen Nationalbibliothek und Vergabe von Persistent Identifiern)
  • Zusätzliche Services (Satz und Layout, Korrektorat, Lektorat)