Termin

Title: Brown-bag-Lunch: Gesellschaftliche Leistungen der Forschung erfassen, honorieren und nutzbar machen …
Start date: 30 May
Start time: 12:15
End time: 14:00Uhr
Organizer: INCHER-Kassel
Referent:
Birge Wolf, Philipp Noll und Andrea Moser 
Location: INCHER-Kassel, Mönchebergstraße 17, Sitzungsraum 4. OG
Description:

Gesellschaftliche Leistungen der Forschung erfassen, honorieren und nutzbar machen - der Weg vom Konzept bis in den Pilotbetrieb

Birge Wolf, Philipp Noll und Andrea Moser (Fachgebiet Ökologischer Land- und Pflanzenbau, FB11, Universität Kassel)

Übergeordnetes Ziel des Projektes SynSICRIS ist es, den gesellschaftlichen Nutzen angewandter Forschung zusätzlich zum wissenschaftlichen Impact bewerten zu können.
Dazu wird ein Set von Indikatoren für gesellschaftliche Leistungen wie produktive Interaktionen, Anwendbarkeit und potenzielle gesellschaftliche Impacts der Forschung entwickelt. Die Datenerfassung soll mit einem Forschungsinformationssystem (FIS) erfolgen, das um die entsprechenden Indikatoren erweitert wird. Das FIS soll bei Forschungsförderern eingesetzt werden können und Synergien mit Förder- und Transferprozessen aufweisen. Für Forschende soll die Dokumentation im FIS einen Teil von Antrags- und Berichtstexten ersetzen. Diese Informationsbasis soll eine ex-Post Projektevaluation durch wissenschaftliche und außerwissenschaftliche Akteure erlauben, mit der gesellschaftliche Leistungen der Forschung verstärkt honoriert und anerkannt werden können.
SynSICRIS baut auf Vorarbeiten auf und hat zum Ziel das FIS und die Projektevaluation bis zum Pilotbetrieb weiterzuentwickeln. Auf dem Weg bis in den Pilotbetrieb sind verschiedene Nutzergruppen der Tools, wie Projektträger, Forschende, Transferakteure, außerwissenschaftliche Nutzer und Evaluierungsexperten partizipativ eingebunden. In Workshops, Web-basierten Arbeitsgruppen und Interviews werden Anforderungen erhoben, Entwicklungsarbeiten reflektiert und Tools erprobt. Die dafür verwendeten Methoden spannen den Bogen vom transdisziplinären Ansatz in die sozialwissenschaftliche Ergebnissicherung und Auswertung.


Back