The International Centre for Higher Education Research-Kassel

INCHER-Kassel is an interdisciplinary research unit of the University of Kassel. Since its establishment in 1978, higher education research at INCHER-Kassel has been combining a broad range of themes and disciplines in addressing the relationships between higher education and its social context. Besides its research projects, INCHER puts a strong emphasis on the support of PhD students and their academic careers. 

News


  1. Der Band von María de Ibarrola und Lorin W. Anderson (Hg.): The Nurturing of New Educational Researchers. Dialogues and Debates. (Rotterdam: Sense Publishers 2014) widmet sich der Nachwuchsförderung in der Bildungsforschung aus...[more]

  2. Auch in diesem Semester wechseln sich wieder Brown-bag-Veranstaltungen (12.25 Uhr bis ca. 14.00 Uhr) und abendliche Forschungskolloquien ab. Interessierte sind herzlich zu den Veranstaltungen eingeladen. Die Vorträge in mit...[more]

  3. Die 2013 erfolgreich gestartete Kolloquienreihe „Wissenschaft und Gesellschaft: bleibt alles anders?“, die gemeinsame von der Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik des Wissenschaftszentrums Berlin und dem INCHER-Kassel...[more]

  4. Cover

    Ulrich Teichler: Hochschulsysteme und quantitativ-strukturelle Hochschulpolitik. Differenzierung, Bologna-Prozess, Exzellenzinitiative und die Folgen. Münster: Waxmann 2014[more]

  5. NEU ERSCHIENEN
    vom 26.02.2014

    Mora, J.-G.; Schomburg, H; Teichler, U. (Hg): Empleo y trabajo de los graduados universitarios. Barcelona: Octraedo 2013[more]

  6. Unter dem Titel "Beyond spillovers? Channels and effects of knowledge transfer from universities" veranstalten das Fachgebiet Allgemeine Wirtschaftspolitik und das INCHER-Kassel am 6. und 7. März einen hochkarätig besetzten...[more]

  7. Numerous journal articles by INCHER-members appeared during the last weeks. Here is a selection:[more]

  8. [Translate to englisch:] Cover

    INCHER Director Georg Krücken is editor of a new book series "Hochschule und Gesellschaft" at Campus publishers. We strongly recommend the first volume in this series by Tobias Wolbring "Fallstricke der Lehrevaluation....[more]