The International Centre for Higher Education Research-Kassel

INCHER-Kassel is an interdisciplinary research unit of the University of Kassel. Since its establishment in 1978, higher education research at INCHER-Kassel has been combining a broad range of themes and disciplines in addressing the relationships between higher education and its social context. Besides its research projects, INCHER puts a strong emphasis on the support of PhD students and their academic careers. 

News


  1. Die Broschüre "Berufssituation von Hochschulprofessionen. Aufgaben, Tätigkeiten, Kompetenzen, Rollen und berufliche Identität" von Christian Schneijderberg, Natalia Schneider und Ulrich Teichler bietet eine sehr kurze...[more]

  2. Unter der Adresse www.soziologie-studieren.de findet sich seit August 2014 ein umfassendes Informationsangebot im Internet, das Studieninteressierten hilft, sich im Dschungel der Studienangebote im Fach Soziologie zu...[more]

  3. Cover

    Kerstin Janson, langjährige Mitarbeiterin am INCHER-Kassel, setzt sich in ihrer Dissertation mit der Frage auseinander, ob und wie Hochschulen Erkenntnisse aus Absolventenstudien für ihre institutionelle Entwicklung nutzen.[more]

  4. In einem experimentellen interdisziplinären Seminar zwischen Kunststudierenden der Kunsthochschule Kassel und Soziologiestudierenden der Universität Kassel visualisierten die Studierenden Themen subjektiver und kollektiver...[more]

  5. 27.6.2014: Im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung wurde Prof. Dr. Georg Krücken zum 1. Vorsitzenden der Gesellschaft gewählt.[more]

  6. Am 26. Juni 2014 wurde in Dortmund im Rahmen der 9. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung zum siebten Mal der Ulrich-Teichler-Preis für hervorragende Dissertationen und der Preis der Gesellschaft für...[more]

  7. INCHER-Working Papers Band 2 ist online: Alexandra Hertwig: Forschungsmethoden und Publikationsmuster der deutschsprachigen Hochschulforschung. Eine Vermessung des Forschungsfeldes auf der Basis von Publikationen. Kassel:...[more]

  8. Der Band von María de Ibarrola und Lorin W. Anderson (Hg.): The Nurturing of New Educational Researchers. Dialogues and Debates. (Rotterdam: Sense Publishers 2014) widmet sich der Nachwuchsförderung in der Bildungsforschung aus...[more]