Sistemas Comparados de Education Superior en Europa. Marcos conceptuales, resultados empíricos y perspectiva de futuro.

Teichler, Ulrich (2009): Sistemas comparados de educación superior en Europa. Marcos conceptuales, resultados empíricos y perspectiva de futuro.

 

Barcelona: Ediciones Octaedro 2009


Der beim Octaeder Verlag (Barcelona 2009) erschienene Band „Sistemas comparados de educación superior en Europa“ enthält eine Auswahl von überarbeiteten Analysen und Betrachtungen zur quantitativ-strukturellen Dynamik der Hochschulsysteme im internationalen Vergleich, die in den letzten 30 Jahren von Ulrich Teichler publiziert worden sind, sowie neu verfasste Beiträge zum Thema. Das Buch lädt die Leser dazu ein, über den Tellerrand der nationalen und Zeitgeist“-Debatten hinauszublicken, denn es zeigt, dass vergangene Analysen und Erklärungsansätze nicht an Aktualität verloren haben, sondern, im Gegenteil, ähnliche Reformdynamiken unter wachsender Komplexität der Bedingungen wiederkehren.
Hochschulsysteme – ihre Strukturen, Funktionen und Veränderungen – sind seit mehr als 30 Jahren eines der zentralen Forschungsthemen von Ulrich Teichler. Bisher sind von ihm als vergleichbare Bände erschienen: „Higher Education Systems. Conceptual Frameworks, Comparative Perspectives“ (Sense Publishers, Rotterdam 2009) sowie „Hochschulstrukturen im Umbruch. Eine Bilanz der Reformdynamik seit vier Jahrzehnten“ (Campus Verlag, Frankfurt a.M. 2005).
Während in ersterem die Entwicklungen von Hochschulsystemen vor allem aus der international vergleichenden Perspektive betrachtet werden, widmet sich der deutschsprachige Band den Reformdynamiken im Hochschulwesen mit Fokus auf die deutsche Situation im internationalen Vergleich. Das breite Interesse an diesem Thema hatte zur Initiative geführt, die Expertise von Ulrich Teichler zu diesem Themenkreis auch spanischsprachigen Lesern zugänglich zu machen.