Dr. Thomas Kailer - Publikationen

  • KAILER, Thomas (2012): Das Residuum des Bösen. Von der Schwierigkeit, Serienmord wirklich zu erklären. In: Gießener Universitätsblätter 45, S. 19-28.

  • KAILER, Thomas (2011): Vermessung des Verbrechers. Die Kriminalbiologische Untersuchung in Bayern, 1923-1945. Bielefeld: transcript.

  • KAILER, Thomas; Schwöbel, Christian (2007): Unterwerfung mit Schriftenverbrennung: Die "Große nationale Kundgebung" der Ludwigs-Universität am 8. Mai 1933. In: Mitteilungen des Oberhessischen Geschichtsvereins 92, S. 81-116.

  • KAILER, Thomas (2007): Fragmentierung und Normalisierung des Verbrecherkörpers. Ausnahmestandards in der kriminalbiologischen Untersuchung, 1923-1945. In: Christina Bartz/Marcus Krause (Hg.): Spektakel der Normalisierung. München: Wilhelm Fink, S. 249-268.

  • KAILER, Thomas (2007): "Intelligent, aber leichtsinnig." - Weibliche Strafgefangene in der kriminalbiologischen Untersuchung, 1923-1945. In: Sabine Freitag/Desirée Schauz (Hg.): Verbrecher im Visier der Experten. Kriminalpolitik zwischen Wissenschaft und Praxis im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Stuttgart: Steiner, S. 117-137.

  • KAILER, Thomas (2003) "... der höllischen Ausgeburt den Kopf vor die Füße legen". Zur Psychologie der strafenden Gesellschaft. Der Fall Haarmann. In: Hans-Joachim Heue/Hans-Dieter Klosa/Burkhard Lange/Hans-Dieter Schmid (Hg.): Von der Polizei der Obrigkeit zum Dienstleister für öffentliche Sicherheit. Festschrift zum 100. Gebäudejubiläum des Polizeipräsidiums Hannover, 1903 - 2003. Hilden, S. 69-88.

  • KAILER, Thomas (2003): Werwölfe, Triebtäter, minderwertige Psychopathen. Bedingungen von Wissenspopularisierung. Der Fall Haarmann. In: Carsten Kretschmann (Hg.): Wissenspopularisierung. Konzepte der Wissensverbreitung im Wandel (= Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel, Band 4). Berlin: Akademie Verlag, S. 323-359.

  • FRIED, Johannes; KAILER, Thomas (Hg.) (2003): Wissenskulturen. Beiträge zu einem forschungsstrategischen Konzept. (= Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel, Band 1). Berlin: Akademie Verlag.

  • KAILER, Thomas (2002): Wissen und Plausibilität. Der Konstruktionsgehalt biologistischer Sozialtheorien um 1900 und ihre gesellschaftspolitische Wirksamkeit. In: Claus Zittel (Hg.): Wissen und soziale Konstruktion (= Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel, Band 3). Berlin: Akademie Verlag, S. 231-251.