Stipendium der Rudolf und Ursula Lieberum Stiftung

Mit den Stipendien der Rudolf und Ursula Lieberum Stiftung sollen herausragende Studierende oder Promovierende aller Fachbereiche der Universität Kassel, die sich durch weit überdurchschnittliche Leistungen ausgezeichnet haben, gefördert werden. Unterstützt werden können geplante Studien- oder Forschungsaufenthalte im In- und Ausland, besondere Studien- und Projektvorhaben und Forschungsvorhaben im Rahmen der Promotion an der Universität Kassel. Die Rudolf und Ursula Lieberum Stiftung vergibt ein jährliches Stipendium bis zur Höhe von 2.500 Euro an Studierende oder Promovierende der Universität Kassel.

Jede Hochschullehrerin und jeder Hochschullehrer der Universität Kassel kann geeignete Studierende oder Promovierende vorschlagen, die in Lehrveranstaltungen, Projekten oder Prüfungen durch hervorragende Leistungen und eine überdurchschnittliche fachliche Begabung aufgefallen sind. Die überdurchschnittlichen Studienleistungen müssen von zwei Gutachterinnen bzw. Gutachtern der Universität bescheinigt werden.

Nächster Abgabetermin: Derzeit keine Ausschreibung

Dem Vorschlag sollten folgende Unterlagen beigefügt werden:

    1. Ein Anschreiben des/der Bewerbers/in mit Begründung in deutscher Sprache,
    2. Beschreibung des Vorhabens in deutscher Sprache einschließlich Zeit-, Arbeits- und detailliertem Finanzplan,
    3. zwei Gutachten mit Originalunterschrift,  
    4. einen tabellarischen Lebenslauf mit Lichtbild,  
    5. Einkommensnachweise,
    6. Schulabschluss- bzw. Hochschulabschlusszeugnisse (ggf. mit Übersetzung).

    Bitte beachten Sie die Richtlinie für die Vergabe von Stipendien der Rudolf und Ursula Lieberum Stiftung.