Meldung

14.10.2012 12:31

Einladung zu Vorträgen zu Themen der Hochschulforschung

Wissenschaft und die Frage nach Gerechtigkeit; Karriereverläufe internationaler Professore(inn)en in Deutschland; Reproduktion von Ungleichheit im wissenschaftlichen Alltag - das sind Themen des Kolloquiums zur Hochschulforschung, zu dem INCHER-Kassel im Wintersemester die interessierte Öffentlichkeit einlädt. Die Kolloquiumsreihe beginnt am 21. November 2012 mit einem Vortrag von Prof. Dr. Torsten Wilholt (Universität Hannover), der die Frage nach der Gerechtigkeit in der Tagesordnung der Wissenschaft stellt.

Die Veranstaltungen, die jeweils aus Vortrag mit anschließender Diskussion bestehen, finden von 18.00 (s.t.) bis ca. 19.30 im Sitzungsraum des INCHER-Kassel, Mönchebergstr. 17 (4. Stock), statt.

Termine im Wintersemester 2012/2013


21. November 2012, 18.00 Uhr (s.t.)
Prof. Dr. Torsten Wilholt (Universität Hannover):
Die wissenschaftliche Tagesordnung und die Frage nach der Gerechtigkeit
mehr...


Achtung: der ursprünglich für den 6. Dezember 2012, 18.00 Uhr (s.t.) vorgesehende Vortrag wird verlegt. Neuer Termin im Januar 2013 wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Ole Engel (Humboldt-Universität zu Berlin), Prof. Dr.-Ing. Aylâ Neusel (INCHER-Kassel) und Doreen Weichert (Humboldt-Universität zu Berlin):
Forschungsprojekt Internationale Mobilität und Professur –
Ein Werkstattbericht.
mehr...


12. Februar 2013, 18.00 Uhr (s.t.)
Dr. Sandra Beaufaÿs:
Wissenschaft als Lebenspraxis - Wie (Geschlechter )Ungleichheit im wissenschaftlichen Alltag reproduziert wird
mehr...