Meldung

13.05.2019 12:15

Glückwunsch zur Habilitation

9. Mai 2019. Dr. Otto Huether hat seine Habilitation für das Fach Soziologie am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Universität Kassel nach Probevortrag und Kolloquium erfolgreich abgeschlossen. Wir gratulieren!

Prof. Dr. Elisabeth Tuider, Prof. Dr. Uwe Wilkesmann, Prof. Dr. Georg Krücken, Dr. Otto Hüther, Prof. Dr. Thomas Heinze, Dr. Sonja Fehr.

Das Thema der Probevorlesung von Otto Hüther am 9. Mai 2019 war „Quantitative prozessgenerierte Daten in der empirischen Sozialforschung“.

Otto Hüther ist seit November 2018 wissenschaftlicher Mitarbeiter des INCHER-Kassel im Projekt „MOOCs After the Gold Rush: Welchen Einfluss haben offene digitale Lehrformate auf Anbieterstruktur und Geschäftsmodelle in der tertiären Bildung?“. Zuvor war er wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Hochschulforschung an der Universität Kassel und hat an verschiedenen Universitäten Lehrstuhlvertretungen wahrgenommen.

Sein jüngstes Buch hat er 2018 zusammen mit Goerg Krücken veröffentlicht:  Higher Education in Germany—Recent Developments in an International Perspective. Cham: Springer 2018 (doi: 10.1007/978-3-319-61479-3).

Als Vertreterinnen und Vertreter des Fachbereichs 05 der Universität Kassel und als Gutachter nahmen an Probevorlesung und Kolloquium teil: Dr. Sonja Fehr (Universität Kassel), Prof. Dr. Elisabeth Tuider (Universität Kassel), Prof. Dr. Thomas Heinze (Universität Wuppertal), Prof. Dr. Georg Krücken (Universität Kassel), Prof. Dr. Uwe Wilkesmann (TU Dortmund).