Human Resources in Research and Development - Monitoring System on Career Paths and Mobility Flows (MOMO) (abgeschlossen)

Projektbeteiligte

  • Harald Schomburg
  • Kerstin Janson
  • Prof. Dr. Ulrich Teichler

Laufzeit

  • 2004 - 2006 (abgeschlossen)

Förderung

  • Commission of the European Communities
    Joint Research Centre
    Institute for Prospective Technological Studies (IPTS)


Das Projekt "Human Resources in Research & Development: Monitoring System on Career Paths and Mobility Flows" (MOMO) wurde von der Generaldirektion Forschung der Europäischen Kommission initiiert, um im Rahmen der Entstehung eines europäischen Forschungsraums ein tieferes Verständnis der Karrierewege und internationalen Mobilität von Forschern zu erhalten. Ziel des Projekts war  es, Vorschläge und Empfehlungen für ein europäisches Monitoring über Karrierewege und internationalen Mobilität von Forschern und Nachwuchswissenschaftlern zu erarbeiten. Anlass dazu gab  unter anderem die seit einiger Zeit auch in der Europäischen Union intensiv geführte Debatte um "brain drain" und "brain gain".

Dazu wurden vorhandene Datenquellen in neun beteiligten europäischen Ländern (Frankreich, Italien, UK, Spanien, Norwegen, Schweden, Polen, Niederlande, Tschechische Republik) gesammelt und bewertet, um anschließend Aussagen über deren Qualität, Vergleichbarkeit und Kompatibilität treffen zu können. Darüber hinaus wurden Aussagen über vorhandene Datenlücken gemacht sowie Anforderungen und Rahmenbedingung für ein europäisches Monitoring definiert. Das Projekt wurde gemeinsam mit Forschungseinrichtungen aus neun europäischen Ländern durchgeführt. Das Team des INCHER-Kassel (Harald Schomburg, Isabelle Le Mouillour und Kerstin Janson) koordinierte das Projekt und bildete zusammen mit den Forschergruppen aus Norwegen und Spanien die "Executive Group". Ulrich Teichler war in beratender Funktion an dem Projekt beteiligt.


Projektpartner

  • Czech Republic: VBS Jaromir Gottvald Technical University of Ostrava, Faculty of Economics
  • France - LEST Isabelle Recotillet Laboratoire d'Economie et de Sociologie du Travail
  • Germany - Harald Schomburg, International Centre for Higher Education Research Kassel (INCHER-Kassel), University of Kassel
  • Ireland - CIRCA Thomas Casey CIRCA Group Europe
  • Italy - IRPPS Sveva Avveduto Institute of Research on Population and Social Policies
  • Netherlands - CHEPS Jürgen Enders University of Twente (CHEPS)
  • Netherlands - MERIT Wendy Hansen University of Maastricht
  • Norway - NIFU STEP Lars Nerdrum Norwegian Institute for Studies in Research and Higher Education - Centre for Innovation Research
  • Poland - OBM Ewa Giermanowska Centre of Research for Youth - Warsaw University
  • Spain - URJC: Carolina Cañibano Universidad Rey Juan Carlos
  • Sweden - SISTER: Enrico Deiaco Institute for Studies in Education and Research
  • United Kingdom - IES Richard Pearson Institute for Employment Studies


Nach oben