Bachelor-Befragung der Universität Kassel

Projektbeteiligte

  • Sandra Bürger (Abt. II)
  • Dr. Michael Sywall (Abt. II)
  • Vera Wolf
  • Dr. Choni Flöther (bis 2012)
  • Harald Schomburg (bis 2012)
  • Martin Guist (bis 2012)

Laufzeit

  • seit 2010


Wie bewerten die Bachelor-Studierenden ihr Studium an der Universität Kassel? Wie sind die Studiengänge organisiert, wie hoch wird die Arbeits- und Prüfungsbelastung eingeschätzt, wie wird die Qualität der Lehre oder die Realisierbarkeit von Auslandsaufenthalten gesehen? Diesen und weiteren Fragen geht die Universität Kassel mit der Evaluation ihrer Bachelor-Studiengänge durch eine Online-Befragung nach.

Die Befragung soll ein möglichst umfassendes Bild über den IST-Zustand im Bachelor-Studium liefern und es der Hochschule ermöglichen, Verbesserungen der Studiengänge auf einer gesicherten Daten-Basis zu diskutieren und umzusetzen. Im Sommer 2010 wurden erstmals unter dem Titel "Guter Bachelor"  alle 7.200 Bachelor-Studierenden befragt (Ergebnisse finden Sie hier). Im Frühjahr 2013 wird das zweite Bachelor-Survey durchgeführt, zu dem etwa 10.000 Bachelor-Studierende eingeladen werden.

Das INCHER-Kassel unterstützt die Weiterentwicklung des Fragebogens und ist mit der technischen Umsetzung der Online-Befragung und der Datenauswertung betraut.

Die Online-Befragung ist Teil des Qualitätsprozesses "Bachelor-Dialog", das insgesamt aus aus drei ineinander greifenden und wechselseitig abgestimmten Instrumenten besteht.

Jede der drei Komponenten verfolgt mit jeweils spezifischer Methodik die intensive Einbindung von möglichst vielen Studierenden in den Qualitätsdiskurs der Universität Kassel.

Weitere Informationen finden Sie unter www.uni-kassel.de/themen/lehr-und-studienqualitaet/instrumente-der-qualitaetssicherung/bachelor-dialog.html

 

Nach oben