Das International Centre for Higher Education Research Kassel

Das INCHER-Kassel ist eine Forschungseinrichtung der Universität Kassel. Seine Mitglieder forschen zu Fragen von Hochschule und Studium sowie zu Themen an den Schnittstellen der Hochschulforschung zu angrenzenden Forschungsbereichen wie der Wissenschafts-, Organisations- und Innovationsforschung;die Betreuung von Promovierenden und die Förderung ihrer akademischen Karriere sind ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit.

Aktuelles


  1. Das INCHER-Kassel lädt zum Brown Bag Lunch-Vortrag am 24. Oktober 2017 ein. Beginn 12:15 Uhr. Ort: INCHER-Kassel, Mönchebergstr. 17. [mehr]

  2. Irena Pietrzyk und Anna Graser (2017): Gütekriterien des Fragebogens des Kooperationsprojekts Absolventenstudien. (INCHER-Working Paper; 6)[mehr]

  3. Neu erschienen:
    vom 17.10.2017

    Badillo-Vega, Rosalba (2017): Präsidiale Führungsstile in Hochschulen. Vom Wandel zur Transformation. Wiesbaden: Springer Fachmedien.[mehr]

  4. Die Ausgabe 12/3 der Zeitschrift für Hochschulentwicklung wurde von Isabel Steinhardt, Phillip Pohlenz und Marianne Merkt herausgegeben. [mehr]

  5. Neu erschienen:
    vom 17.10.2017

    Schneijderberg, Christian (2018): Promovieren in den Sozialwissenschaften. Eine sozialisationstheoretische Erschließung des Forschungsfeldes Promotion. Wiesbaden: Springer Fachmedien.[mehr]

  6. Auf gemeinsame Initiative des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) und des INCHER-Kassel wird es zukünftig eine Professur „Governance in Hochschule und Wissenschaft“ an der Universität Kassel geben,...[mehr]

  7. Isabel Steinhardt ist seit Oktober 2017 Fellow des Programms "Freies Wissen", das vom Stifterverband, Wikimedia und der VolkswagenStiftung getragen wird. [mehr]

  8. Today, starts the 2017 Summer School in Higher Education Research and Science Studies organized by INCHER-Kassel.[mehr]