Betriebspraktikum (L3)

Das Betriebspraktikum soll Einblicke in Lebens- und Arbeitsbereiche vermitteln, die nichts mit dem Schulleben zu tun haben. Deshalb werden als Praktikumsorte Dienstleistungs-, Weiterverarbeitungs-, Handels- und Produktionsbetriebe empfohlen. Die Dauer des Praktikums beträgt mindestens 8 Wochen. Dabei kann das Praktikum auch zweigeteilt werden und z.B. jeweils 4 Wochen an zwei unterschiedlichen Praktikumsorten durchgeführt werden. Zuständig für die Anerkennung des Betriebspraktikums ist die Hessische Lehrkräfteakademie, auf deren Homepage Hinweise zum Erstellen des Praktikumsberichtes zu finden sind. Auch die Praktikumsbescheinigung ist dort - spätestens bis zur Meldung zur Ersten Staatsprüfung - einzureichen. 

Das Betriebspraktikum wird derzeit nur im Studiengang L3 benötigt (sowie von Studierenden in L1 und L2 die vor 2014 mit dem Lehramtsstudium begonnen haben). In den Studiengängen Berufs- und Wirtschaftspädagogik wird dieses Praktikum nicht benötigt. Stattdessen werden dort betriebliche Praktika im Umfang von 48 Wochen absolviert.

Kontaktformular
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass zum Zweck der Kontaktaufnahme mein Name und meine Mailadresse gespeichert werden. Die Einwilligung ist freiwillig. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an: Universität Kassel, Zentrum für Lehrerbildung, Nora-Platiel-Str. 1, 34127 Kassel, eMail: zlb@uni-kassel.de. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie am Ende der Seite.

Nach oben