20192806 Barrierefreie digitale Lehrmaterialien und Dokumente

Workshop zur barrierefreien Gestaltung von Skripten, Präsentationen und Webseiten.

In der Lehre werden u. a.  Power Point Präsentationen, Skripte im Word- und PDF-Format sowie Webseiten verwendet. Damit alle Studierenden die Lehrmaterialien nutzen und mit ihnen lernen und arbeiten können, sollen diese barrierefrei gestaltet sein. Beispielsweise sollten Schriftgrößen anpassbar und Kontraste einstellbar sowie Bilder und Grafiken mit alternativen Texten beschrieben sein. Doch wie werden Barrieren in Dateien und Dokumenten erkannt und beseitigt? Wie wirken sich verschiedene Defizite auf die Wahrnehmung und Nutzung von digitalen Inhalten aus? Welche unterstützenden Technologien gibt es? Und was kann und sollte auf technischer und inhaltlicher Ebene berücksichtigt werden?

Der eintägige Workshop vermittelt die Grunderfordernisse nach der BITV (Barrierefreie- Informationstechnik-Verordnung) mit dem Schwerpunkt der Gestaltung von barrierefreien Dokumenten. Die Teilnehmenden erhalten einen kompakten Überblick über existierende unterstützende Computertechnologien. Es wird ein Einblick in Techniken gegeben, um Barrieren in Dokumenten und auf Webseiten zu erkennen und ihre Auswirkungen einzuschätzen. Es werden geeignete Lösungen erarbeitet, um diese abzubauen. Die Teilnehmenden erfahren, wie eigene Inhalte im Internet sowie in Word-, Excel-, PowerPoint- und PDF-Dokumenten barrierefrei gestaltet werden können.


Inhalte

  • Kennenlernen von unterstützenden Computertechnologien   
  • Grundlagen der BITV in Bezug auf Dokumentengestaltung   
  • Erarbeiten von Checklisten für Barrierefreiheit und Erkennen von Barrieren   
  • Überprüfung eigener Dokumente und Webseiten anhand von Checklisten   sowie mit unterstützenden Computertechnologien   
  • Erstellung von barrierefreien Word-Vorlagen, PDFs und Web-Inhalten 

 

Teilnehmerzahl: max. 15             

zur Anmeldung            zurück zur Veranstaltungsübersicht

Termin

28.06.2019

Uhrzeit

10:00 - 17:00 Uhr

 

Ort

Servicecenter Lehre

Arnold-Bode-Str. 10, Raum 0312

Referenten

Christian Hille & Sebastian Andres

Pflicht/Wahl/AE

Pflicht/Basis- oder Erweiterungsmodul/8

Kosten

Angehörige der Universität Kassel

30 €