Lehrveranstaltungsaufzeichnungen

Sie möchten Ihre Lehrveranstaltung aufzeichnen lassen, damit Studierende diese zum flexiblen Lernen nutzen und bei begründeter Abwesenheit trotzdem ansatzweise an der Veranstaltung teilhaben können?

Aufzeichnung Ihrer Veranstaltung durch eine stud. Hilfskraft

Sie erhalten bei dieser Aufzeichnungsvariante einen Full-Service durch das Team des Servicecenter Lehre. Eine Hilfskraft führt die Aufzeichnung vor Ort unter Einsatz des Equipments des Servicecenter Lehre durch. Sie sprechen zentrale Bildeinstellungen im Vorfeld bei der Beantragung des Services ab und können sich dann voll auf Ihre Lehrveranstaltung konzentrieren. Die Aufzeichnung kann dabei sowohl in einem beliebigen Hörsaal oder Seminarraum der Universität Kassel als auch außerhalb der Universität Kassel durch mobiles Equipment erfolgen. Die Aufzeichnung wird in einem geschützten Bereich zur Verfügung gestellt und kann dann z.B. in Moodle zur Ansicht durch die Studierenden direkt eingebunden werden.

Selbstaufzeichnung durch Lehrende im Hörsaal

Ihnen wird für die jeweilige Veranstaltungszeit auf dem Touchpanel im Hörsaal eine vereinfachte Aufzeichnungssteuerung mit vorher gemeinsam festgelegten Kamera-Presets freigeschaltet. Sie starten und beenden selbst die Aufnahme und steuern Kameraposition und Bildaufteilung mit Hilfe der Voreinstellungen. Das Team des SCL stellt Ihnen anschließend die fertige Aufzeichnung in einem geschützen Bereich zur Verfügung.

Dieser Service ist nur in einzelnen Hörsälen am Standort Holländischer Platz sowie der Wilhelmshöher Allee möglich. Er eignet sich insbesondere dann, wenn Sie sich während der Veranstaltung kaum innerhalb des Raumes bewegen und meist von einem festen Platz aus (z.B. vom Rednerpult) die Veranstaltung halten.


Sie möchten Studierenden die Möglichkeit bieten, auch von zu Hause per Live-Stream an Ihrer Veranstaltung teilzunehmen?

Übertragung einer Lehrveranstaltung als Live-Stream

Bei dieser Übertragungsvariante werden Video- und Computerbild sowie Ton live gestreamt.

Ein Live-Stream ist aus allen Hörsälen und Seminarräumen grundsätzlich umsetzbar.

Der Stream kann einem geschlossenen Teilnehmerkreis oder frei im Netz verfügbar bereitgestellt werden.


Sie möchten im Rahmen einer Lehrveranstaltung über eine Videokonferenz unterschiedliche Hochschulen oder Standorte miteinander verbinden?

Durchführung einer Lehrveranstaltung mit Videokonferenzen

Bei dieser Aufzeichnungsvariante werden alle Bild- und Tonsignale aus einem Hörsaal über eine Videokonferenzeinheit an einen oder mehrere Standorte (z.B. eine andere Universität, Projektpartner) übertragen. Auch die beteiligten Standorte liefern entsprechende Signale, so dass auch Rückfragen und Rückbilder möglich sind.

Dieser Service ist grundsätzlich in allen Hörsälen und Seminarräumen der Universität Kassel umsetzbar.

Durchführung von Webinaren mit Adobe Connect

Für die Durchführung von Webinaren bietet Ihnen das SCL einen Full-Service unter Einsatz von Adobe Connect an. Hierbei können Sie eine Online-Lehrveranstaltung durchführen, bei der Lehrende oder Studierende von zu Hause teilnehmen. Sie können sich mit Ihren Studierenden zu festgelegten Terminen online treffen.


Sie möchten Ihre Lehrveranstaltung in einen zweiten Hörsaal oder anderen Standort der Universität Kassel übertragen?

Übertragung einer Lehrveranstaltung in einen zweiten Hörsaal

Die Übertragung von Lehrveranstaltungen ist aus jedem Hörsaal und Seminarraum an der Universität Kassel realisierbar. Dabei können alle Signale aus dem Veranstaltungssaal (Audio- und Videosignale, Rechnerbild, usw.) in den zweiten Hörsaal übertragen werden.

Sie können sich auch in dieser Variante voll auf Ihre Lehrveranstaltung konzentrieren, das Team des SCL übernimmt nach vorheriger Absprache der Bildeinstellung alle anstehenden Aufgaben.


Sie möchten Ihre eigenen Lehrvideos zum Einsatz in Blended-Learning-Veranstaltungen erstellen?

Individuelle Aufzeichnung von Lehr-Lernvideos im Studio

Im Studio des SCL lassen sich Lehr-Lernvideos nach Ihren individuellen Vorgaben umsetzen. Gemeinsam erarbeiten wir mit Ihnen im Vorfeld ein Drehbuch und setzen dieses anschließend technisch um. Die Formate reichen von kurzen Sequenzen zur Erklärung einzelner Inhalte (1-2 Minuten) über kurze Interviewsituationen (ca. 5 Minuten Länge) bis hin zu längeren Videos zur Veranschaulichung von Inhalten.


Sie möchten, dass Ihre Studierenden selbstgedrehte Videos als Studien- oder Prüfungsleistung erstellen?

Erstellung von Kurzvideos durch Studierende als Prüfungs- oder Studienleistung

Studierende der Universität Kassel haben die Möglichkeit im SCL Kamera-, Video- und Tontechnik auszuleihen und damit Videos und Podcasts zu erstellen. 

Diese Aufnahmen können anschließend in den Schnitträumen des SCL bearbeitet werden. Hierzu stehen Schnittplätze mit professioneller Software zur Verfügung. Für Sprachaufzeichnungen ist zudem eine akustisch abgeschirmte Sprecherkabine vorhanden.

Voraussetzung für die Nutzung des Equipments ist ein entsprechender Antrag durch Lehrende der Universität Kassel.


Was für Kosten entstehen dabei?

Kosten

Die Kosten richten sich nach Art und Umfang der Aufzeichnung, Details entnehmen Sie bitte der Preisliste.

Bei Sonderveranstaltungen, wie z.B. Absolventenfeiern, Ringvorlesungen, Konferenzen, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir erstellen ein individuelles Angebot für Ihre Veranstaltung.