Personale Basiskompetenzen für den Lehrerberuf

Liebe Studierende,

herzlich willkommen zu Ihrem Lehramtsstudium an der Universität Kassel.

Eine Ihrer Veranstaltungen im ersten Studienjahr wird das Studienelement "Personale Basiskompetenzen für den Lehrerberuf" (BASIS) sein.

In unserem Projekt geht es um die Frage der Lehrereignung.

„Eignung meint das Vorliegen von Dispositionen und Kompetenzen, die erwarten lassen, dass eine Person nach Durchlaufen der Lehrerausbildung den Lehrerberuf kompetent ausüben wird. Eignungsabklärungsverfahren haben die Unterstützung von (Selbst-) Reflexionsprozessen über das Berufsziel Lehramt zum Ziel. Sie sind nicht auf die Selektion von Bewerberinnen und Bewerbern für Studienplätze […] ausgerichtet. Eignungsabklärungsverfahren sollen Aussagen über die Kompetenzentwicklung während der Ausbildung ermöglichen und die Kompetenzentwicklung unterstützen.

Quelle: Empfehlungen zur Eignungsabklärung in der ersten Phase der Lehrerausbildung: Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 07.03.2013

Wir, ein Team von Pädagogen und Psychologen sehen unsere Aufgabe darin, Ihnen durch die Kompaktveranstaltung BASIS die Möglichkeit zu bieten, etwas über ihre Kompetenzen im psychosozialen Bereich zu erfahren und Sie bei Ihrer individuellen Kompetenzentwicklung zu unterstützen.

Im Folgenden haben wir einige wichtige Informationen für Sie zusammengestellt. Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

Hier geht es zur Anmeldung

Viel Erfolg im Studium,
bis zum Kompaktseminar

Ihr Team BASIS