Vita

Studium:

10/2011 – 04/2013: Master of Science, Wirtschaft, Psychologie & Management, Universität Kassel
Studienschwerpunkte: Personal- und Organisationsentwicklung, Beratung
Thema der Master-Arbeit: Psychologische Aspekte des Ideenmanagements - Eine empirische Analyse der individuellen Erfolgsfaktoren und Hemmnisse für eine Beteiligung am Ideenmanagement


10/2007– 04/2011: Bachelor of Science, Betriebswirtschaftslehre, Georg-August-Universität Göttingen
Studienschwerpunkte: Unternehmensführung und Personalmanagement
Thema der Bachelor-Arbeit: Die Relevanz strukturierter Telefoninterviews für eine effektive und effiziente Personalvorauswahl - Eine Erfolgsanalyse aus Sicht eines Personaldienstleistungsunternehmens

 

Beruflicher Werdegang:

Seit 02/2014: Freiberufliche Tätigkeit als Trainerin, Moderatorin und Coach

Seit 09/2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Qualifikationsstelle) am Lehrstuhl für Theorie und Methodik der Beratung, Institut für Psychologie, Universität Kassel

08/2013 - 8/2015: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt: Selbstregulationskompetenz von Fußball-Fangruppen (Drittmittelprojekt: Deutsche Fußball Liga, Deutscher Fußball Bund))

05/2013 – 09/2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt: „Kompetenzentwicklung von Psychotherapeutinnen in Ausbildung“ (Leitung: Prof. Dr. Heidi Möller).

01/2013 - 03/2013: Studentische Hilfskraft
Universität Kassel, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Lehrstuhl für Wirtschaftspsychologie

08/2011 - 12/2012: Kaufmännische Angestellte
team-time GmbH, Kassel, Personaldienstleistungen
Tätig im Bereich Key Account Management für die SMA Solar Technology AG

01/2010 - 08/2011: Studentische Mitarbeiterin
team-time GmbH, Kassel, Personaldienstleistungen
Tätig im Bereich Key Account Management für die SMA Solar Technology AG

02/2008 – 08/2009: Studentische Mitarbeiterin
Dres. Schlegel & Schmidt Medizinische Kommunikation GmbH, Göttingen
Medizinische und psychologische Beratung von Multiple Sklerose Patienten

 

Weiterbildungen:

09/13 – 07/15   Coaching-Ausbildung „Coach the Coach“ an der Deutschen Psychologen Akademie Berlin

Seit 09/13   Fortbildung „Entwicklung und Management von Forschungsprojekten“, Kooperationsprojekt der Philipps-Universität Marburg und der Universität Kassel

11/08   Motivierende Gesprächsführung (Motivational Interviewing, MI)

 

Wissenschaftliche Interessengebiete:

Dissertationsvorhaben: Mentalisierungstheorie, Wirksamkeit des Beratungsformats Coaching

Reflexive Kompetenz im Coaching, Mentalisierungsbasiertes Coaching, Beratungsforschung (Supervision/Coaching), Personal- und Organisationsentwicklung, Personalauswahl, Schnittstellen zwischen klinischer Psychologie und Arbeits- und Organisationspsychologie