Forschungsstelle Gymnasiale Oberstufe

Konzept
Die Forschungsstelle Gymnasiale Oberstufe, kurz FORGOS, ist eine der 15 Studienwerkstätten der Universität Kassel. Sie steht im Dienste der Erforschung und Weiterentwicklung der gymnasialen Oberstufe. Dabei geht es sowohl um die Fortentwicklung des Oberstufenunterrichts als auch um die Frage der Schulentwicklung. Die Arbeit der Forschungsstelle steht in enger Verbindung mit dem Lehrangebot zur gymnasialen Oberstufe in den Bildungswissenschaften und dient der reflexiven Verknüpfung und Vertiefung von Veranstaltungsinhalten.

Die Forschungsstelle Gymnasiale Oberstufe wird in den nächsten Jahren zu einem Lehr-Lernlabor weiterentwickelt, in dem Lehramtsstudierende unterschiedliche Möglichkeiten der Nutzung digitaler Medien für den Oberstufenunterricht erproben und evaluieren können. Dies geschieht im Rahmen von Lehrveranstaltungen in der FORGOS, in denen zu einzelnen Sitzungen Oberstufenschüler*innen eingeladen werden. Die Erprobung bezieht sich auf kooperatives Arbeiten im Deutschunterricht mit digitalen Tools wie webbasierte kollaborative Texteditoren (z.B. Etherpad) und concept mapping-Verfahren zum Themenbereich „Schriftliches Argumentieren“.

Praxis
Studierenden wird in der FORGOS durch materielle wie tutorielle Unterstützung eine forschende Auseinandersetzung mit Fragen zur Geschichte, Unterrichtspraxis und Schulentwicklung der gymnasialen Oberstufe ermöglicht. Zentrale Themen sind dabei Unterrichten in der gymnasialen Oberstufe unter Nutzung digitaler Medien, Inklusion, Bildungsstandards und das Abitur.

Ausstattung
Um einen forschenden Umgang mit oben genannten Thematiken zu ermöglichen stellt die FORGOS folgende Ausstattung zur Verfügung:

  • analoge und digitale Unterrichtswerke und Unterrichtsmedien
  • eine Sammlung von oberstufenrelevanten Qualifikationsarbeiten
  • Forschungssoftware (SPSS, MAXQDA, Unipark, …)
  • eine Sammlung von Tests für Forschungsvorhaben (Anleitung und Auswertungsbögen)

Ø  Studierenden können die Ausstattung sowie Einzel- und Gruppenarbeitsplätze der FORGOS in den Öffnungszeiten nutzen (siehe rechts).


RhetoriKS - ein Angebot von Julian Corj in der FORGOS