Curriculum Vitae

1976-1983

Lehramtsstudium für die Mittel- und Oberstufe in den Fächern Deutsch und Kunst an den Hochschulen -- Westfälische Wilhelms-Universität Münster -- Technische Hochschule Braunschweig / Staatliche Hochschule für Bildende Künste Braunschweig -- Gesamthochschule Kassel

1983

Erstes Staatsexamen für das Lehramt für die Mittel- und Oberstufe mit den Fächern Deutsch und Kunst an der Gesamthochschule Kassel

1984-1985

Referendariat für das Lehramt für die Mittel- und Oberstufe mit den Fächern Deutsch und Kunst an der Wilhelmsschule Kassel

1985

Zweites Staatsexamen für das Lehramt für die Mittel- und Oberstufe mit den Fächern Deutsch und Kunst

1986-1991

Studienrätin an der Robert-Koch-Schule in Clausthal-Zellerfeld/Oberharz

1991-1995

Pädagogische Mitarbeiterin im Fachbereich Erziehungswissenschaft der Gesamthochschule Kassel

1995

Promotion in Erziehungswissenschaft zum Dr. phil. mit dem Thema "Der Künstler als Pädagoge: Joseph Beuys"

1995-2005

Geschäftsführerin des Referats für Schulpraktische Studien der Universität Kassel

2005-2008

Professur für Gymnasialpädagogik an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

seit 2008

Professur für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Gymnasiale Oberstufe an der Universität Kassel

2009/2011/2015

Gastprofessur an der Universität Wien

seit 2011

 

seit 2015


seit 2019

Vorsitzende des Zentrums für Lehrerbildung der Universität Kassel


Leitung des Projekts "Professionalisierung durch Vernetzung" (PRONET) der Qualitätsoffensive Lehrerbildung (gemeinsam mit Prof. Dr. Frank Lipowsky)

 

Leitung des Projekts "Professionalisierung durch Vernetzung – Fortführung und Potenzierung" (PRONET²) der Qualitätsoffensive Lehrerbildung (gemeinsam mit Prof. Dr. Frank Lipowsky)