Publikationen

2020
Busse, A., Tikhomirova, O., Bosse, D., Borodkina, N.V., Solotarewa, A. W. (eingereicht). Wie Lehrkräfte in Deutschland und Russland kooperieren. Ein konzeptioneller Vergleich.

Bosse, D. (2020). Beratung und Eignungsabklärung in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung. In C. Cramer, J. König, M. Rothland & S. Blömeke (Hrsg.) Handbuch Lehrerinnen- und Lehrerbildung (S. 756-763). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Bosse, D. (2020). Hans Rauschenberger als Hochschullehrer. In E. Hilliger, R. Messner & B. Waltenberg (Hrsg.) Hans Rauschenberger. Universitätspädagoge und Schulgründer (S. 22-24). Kassel: kassel university press.

Meier, M., Bosse, D., Trefzger, T. & Ziepprecht, M. (Hrsg.) (2020). Gastherausgabe des Themenhefts „Professionalisierung durch Lehr-Lern-Labore in der Lehrerausbildung“ der Zeitschrift Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 13(1).

Bosse, D., Meier, M., Trefzger, T. & Ziepprecht, M. (2020). Lehr-Lern-Labore – universitäre Praxis, empirische Forschung und zukünftige Entwicklung. Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 13(1), 5-24.

Bosse, D. & Heußner, M. (2020). Professionalisierung des Lehrerberufs und personale Basiskompetenzen. In H. Kunz, F. Sauerland & S. Uhl (Hrsg.) Praxisphasen im Lehramtsstudium. Erfahrungen aus Modellversuchen (S. 27-39). Bielefeld: wbv.

Reitinger, J., Schude, D., Cihlars, D. & Bosse, D. (2020). Forschendes Lernen in der tertiären Bildungslandschaft: Empirische Zugänglichkeit anhand des Criteria of Inquiry Learning Inventory D (CILI-D). In S. Luttenberger & S. Pustak (Hrsg.), entdecken. forschen. fördern. Forschendes Lernen in Theorie und Praxis (S.227-245). Graz - Wien: Leykam.

Kempf, J. & Bosse, D. (2020). Argumentieren mit digitalen Medien in der gymnasialen Oberstufe. k:ON - Kölner Online Journal für Lehrer*innenbildung 1, 65-80. DOI:
https://doi.org/10.18716/ojs/kON/2020.1.4

Busse, A. & Bosse, D. (2020). Reflexive Kompetenzentwicklung mit ePortfolio im Professionalisierungsprozess angehender Lehrpersonen. In BMBF (Hrsg.), Profilbildung Lehramt Beiträge der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ zur individuellen Orientierung, curricularen Entwicklung und institutionellen Verankerung (S.54-65). Berlin: BMBF.

2019
Bosse, D., Vollstädt, W., Gallenkamp, Ch. & Leppin, H. (2019), Neue Wege für die gymnasiale Oberstufe – erste Ergebnisse eines Berliner Schulversuchs. In D. Holtsch, M. Oepke &   S. Schumann (Hrsg.), Lehren und Lernen auf der Sekundarstufe II. Gymnasial- und wirtschaftspädagogische Perspektiven (S. 214–224). Bern: hep.

Kempf, J. & Bosse, D. (2019). Schriftliches Argumentieren im Deutschunterricht - Entwicklung eines Kompetenztests für Lernende in der Sekundarstufe I. In T. Ehmke, O. Kuhl & M. Pietsch (Hrsg.). Lehrer. Bildung. Gestalten. Beiträge zur empirischen Forschung in der Lehrerbildung (S. 347-358). Weinheim, Basel: Beltz/Juventa.

Busse, A. & Bosse, D. (2019). Peer-Learning vom Studienbeginn bis ins Referendariat – ePortfolio gestützte Lernszenarien. journal für lehrerInnenbildung, 19(3), 66-72. https://doi.org/10.35468/jlb-03-2019_06

Bosse, D. (2019). Gemeinsam lernen in der gymnasialen Oberstufe. Gemeinsam lernen, 2, 38-43.

Bosse, D. & Kempf, J. (2019). Argumentationskompetenz im Deutschunterricht der Oberstufe und deren Förderung durch digitales Lernen. In U. Steffens & R. Messner (Hrsg.), Konzepte und Bedingungen qualitätsvollen Unterrichts ‐ Grundlagen der Qualität von Schule (Band 3) (S. 403-417). Münster: Waxmann.

Bosse, D. (2019). Gymnasiale Oberstufe. In M. Harring, C. Rohlfs & M. Gläser-Zikuda (Hrsg.) Handbuch Schulpädagogik (S.138-148). Münster, New York: Waxmann.

2018
Busse, A. & Bosse, D. (2018). Phasenübergreifende Lehrerbildung – wie sie gelingen kann. Seminar BAK Lehrerbildung und Schule, 24(2), 132-142.

Busse, A. & Bosse, D. (2018). Perspektiven einer Russisch-deutschen Forschungskooperation im Bereich Lehrerbildung zum Thema „Professionelle Lerngemeinschaften an Schulen in sozial belasteten Kontexten der Sekundarstufe I“. In G. Gorzka (Hrsg.), Zwischen Annäherung und Distanz: 30 Jahre Deutsch-Russische Kulturbeziehungen (1988-2018) am regionalen Beispiel Kassel
(S.50-51)
.Kassel: university press.

2017
Kempf, J. & Bosse, D. (2017). Schriftliches Argumentieren im Fach Deutsch – Schülerinnen- und Schülerkompetenzen erfassen und messen. In N. Lindauer, M. Schläpfer & P. Schmidiger. Die Fachdidaktiken und ihre disziplinären Bezüge. Dokumentation der Tagung Fachdidaktiken vom 19. Januar 2017 (S. 46–47). Bern: swissuniversities.
https://www.swissuniversities.ch/fileadmin/swissuniversities/Dokumente/Forschung/Fachdidaktik/Dokumentation_Tagung_FD_2017.pdf

Bosse, D. (2017). Abitur für alle? Zur Zukunft des Lernens in der Oberstufe. In O.-A. Burow & Ch. Gallenkamp (Hrsg.), Bildung 2030 - Sieben Trends, die die Schule revolutionieren (S.105-115). Weinheim und Basel: Beltz.

Bosse, D. (2017). Kreativität und Schule: „… das durch Eigensinn und einem Moment der Freiheit gekennzeichnet ist“. In K. Moegling & C. Siedenbiedel (Hrsg.), „Ich würde die Hausaufgaben abschaffen ebenso wie das Sitzenbleiben.“ 19 Interviews zu zentralen Fragen der Schulpädagogik (S. 30-34). Immenhausen: Prolog.

Busse, A. & Bosse, D. (2017). К развитию профессиональных обучающихся сообществ в школах, работающих в сложных социальных контекстах: подготовка совместного российско-германского научного исследования (On Development of Professional Learning Communities at Schools Operating in Difficult Social Contexts: Preparation of a Joint Russian-German Research). Образовательная панорама, 1(7) 48-57.

2016
Bosse, D. (2016). Aufgaben des Schweizerischen Gymnasiums – aktuelle Herausforderungen. Bulletin der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften. Dossier: Das Versprechen der Bildung, 4, 52-53.

Bosse, D. (2016). Herausforderungen des Gymnasiums zwischen Abitur und Inklusion. In C. Fischer (Hrsg.), "Eine für alles? Schule vor Herausforderungen durch demografischen Wandel" (S. 45-56). Münster, New York: Waxmann.

Bosse, D. (2016). Self-Directed Learning – Right Livelihood Award Projects as a Challenge for Student Teachers and Upper Secondary School Students. In E. Christoforatou (Hrsg.), Education in a globalized world. Teaching right livelihood (S. 91-99). Immenhausen: Prolog.

Bosse, D. (2016). Digitales Sammeln: Das ePortfolio in der Lehrerbildung – Stärken entdecken, Potentiale entfalten. In M. Kekeritz, B. Schmidt & A. Brenne (Hrsg.), Vom Sammeln, Ordnen und Präsentieren. Ein interdisziplinärer Blick auf eine anthropologische Konstante (S. 83-96). München: kopaed.

Klomfaß, S., Stübig, F., Bosse, D. & Fabel-Lamla, M. (2016). Brückenbauen auf dem Weg zum Abitur - Die Brückenfunktion der Einführungsphase in die gymnasiale Oberstufe aus der Sicht hessischer Lehrkräfte. Die Deutsche Schule, 108(1), 33-46.

Schude, S., Bosse, D. & Klusmeyer, J. (Hrsg.). (2016). Studienwerkstätten in der Lehrerbildung. Theoriebasierte Praxislernorte an der Hochschule. Wiesbaden: Springer VS.

2015
Bosse, D. (2015). Kompetenzen für den Lehrerberuf. Was erwarten wir von angehenden Lehrerinnen und Lehrern? SchulVerwaltung spezial, 17(3), 10-12.

Bosse, D. (2015). Lehramtsstudierende rekonstruieren ihre Lernbiografie - Respondenz zu Eveline Christofs „Erzählen – Lernen – Bilden“. In E. Christof & J. F. Schwarz (Hrsg.), Lernseits des Geschehens: Über das Verhältnis von Lernen, Lehren und Leiten (S. 81-83). Innsbruck, Wien, Bozen: Studienverlag.

2014
Nolle, T., Bosse, D. & Döring-Seipel, E. (2014). Eignungsabklärung und Lern- und Entwicklungsziele von Studierenden in Praxisphasen der universitären Lehrerbildung. In K.-H. Arnold, A. Gröschner & T. Hascher (Hrsg.). Schulpraktika in der Lehrerbildung. Theoretische Grundlagen, Konzeptionen, Prozesse und Effekte (S. 277-292). Münster, New York: Waxmann.

Bosse, D. (2014). Qualitätsoffensive Lehrerbildung. Lehramtsstudium und Professionalisierung. Hessische Lehrerzeitung, 67 (1-2), 10-11.

Eberle, F., Schneider-Taylor, B. & Bosse, D. (Hrsg.). (2014). Abitur und Matura zwischen Hochschulvorbereitung und Berufsorientierung. Wiesbaden: Springer VS.

Bosse, D. (2014). Lerngelegenheit Seminarkurs – wissenschaftspropädeutisches Arbeiten zwischen Hochschulvorbereitung und Berufsorientierung. In F. Eberle, B. Schneider-Taylor & D. Bosse (Hrsg.). Abitur und Matura zwischen Hochschulvorbereitung und Berufsorientierung (S. 85-102). Wiesbaden: Springer VS.

2013
Bosse, D. (2013, Pubertät). Der Weg zurück – Über Hilfen für schulabsente Jugendliche. In: Friedrich Verlag in Zusammenarbeit mit Boldt, U.,Hascher, T., Horstkemper, M., Leuzinger-Bohleber, M. & Stecher, L.(Hrsg.) Schüler. Wissen für Lehrer. Heft 2013: Pubertät, 123-125.

Karpa, D., Kempf, J. & Bosse, D. (2013). Das E-Portfolio in der Lehrerbildung aus Perspektive von Studierenden. In D. Karpa, B. Eickelmann & S. Grafe (Hrsg.), Digitale Medien und Schule. Zur Rolle digitaler Medien in Schulpädagogik und Lehrerbildung (S. 264-281). Immenhausen: Prolog.

Bosse, D. & Kempf, J. (2013). Der Übergang in die Einführungsphase als Herausforderung für die gymnasiale Oberstufe. In J. Asdonk, S.U. Kuhnen & Ph. Bornkessel (Hrsg.), Von der Schule zur Hochschule. Analysen, Konzeptionen und Gestaltungsperspektiven des Übergangs (S. 89-99). Münster: Waxmann.

Bosse, D. (2013). Kompetenzabklärung zu Beginn des Lehramtsstudiums am  Beispiel des Kasseler Projekts "Psychosoziale Basiskompetenzen für den Lehrerberuf". In G. Hessler, M. Oechsle & I. Scharlau, (Hrsg.), Studium und Beruf: Studienstrategien – Praxiskonzepte – Professionsverständnis. Perspektiven von Studierenden und Lehrenden nach der Bologna-Reform (S.253-266). Bielefeld: transcript Verlag.

Schneider-Taylor, B., Bosse, D. & Eberle, F. (Hrsg.). (2013). Matura und Abitur in den Zeiten von Bologna. Weinheim und Basel: Beltz Juventa.

Bosse, D. (2013). Die gymnasiale Oberstufe unter Standardisierungsdruck. In D. Bosse, F. Eberle & B. Schneider-Taylor (Hrsg.), Standardisierung in der gymnasialen Oberstufe (S. 69-80). Wiesbaden: VS-Verlag für Sozialwissenschaften.

Bosse, D., Eberle, F. & Schneider-Taylor, B. (Hrsg.). (2013). Standardisierung in der gymnasialen Oberstufe. Wiesbaden: VS-Verlag für Sozialwissenschaften.

2012
Döring-Seipel, E., Dauber, H., Bosse, D. & Nolle, T. (2012). Das Projekt „Psychosoziale Basiskompetenzen im Lehrerberuf“. In B. Weyand, M. Justus& M. Schratz,  (Hrsg.), Auf unsere Lehrerinnen und Lehrer kommt es an. Geeignete Lehrer/-innen gewinnen, (aus-)bilden und fördern (S. 110-122). Essen: Edition Stifterverband.

Bosse, D. (2012). Zur Situation der Lehrerbildung in Deutschland. In D. Bosse, L. Criblez, & T. Hascher (Hrsg.), Reform der Lehrerbildung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Teil 1: Analysen, Perspektiven und Forschung (S. 11-28). Immenhausen: Prolog. (Wiederabdruck).

Bosse, D., Criblez, L. & Hascher, T. (Hrsg.). (2012). Reform der Lehrerbildung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Teil 1: Analysen, Perspektiven und Forschung. Immenhausen: Prolog.

Bosse, D., Moegling, K. & Reitinger, J. (Hrsg.). (2012). Reform der Lehrerbildung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Teil 2: Praxismodelle und Diskussion. Immenhausen: Prolog.

Bosse, D. (2012). Die Förderung „Psychosozialer Basiskompetenzen“ in der Lehrerbildung als Kontinuum gestalten. In D. Bosse, H. Dauber, E. Döring-Seipel & T. Nolle (Hrsg.), Professionelle Lehrerbildung im Spannungsfeld von Eignung, Ausbildung  und beruflicher Kompetenz (S.83-94). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Bosse, D., Dauber, H., Döring-Seipel, E. & Nolle, T. (Hrsg.). (2012). Professionelle Lehrerbildung im Spannungsfeld von Eignung, Ausbildung  und beruflicher Kompetenz. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Bosse, D. (2012). Vom Unterrichtsbeamten zum autonomen Schulreformer - Schulentwicklung als essenzieller Bestandteil universitärer Lehrer/innenbildung. In C. Kraler, H. Schnabel-Schüle, M. Schratz, M. & B. Weyand, (Hrsg.), Kulturen der Lehrerbildung – Professionalisierung eines Berufsstands im Wandel (S. 89-103). Münster: Waxmann.

2011
Bosse, D. (2011). Kompetenzorientiert ausgerichtete Praxisphasen in der Lehrerbildung.  Erziehungswissenschaft. Organisationsstrukturen und Kulturen der Lehrerbildung, (43), 93-98.

Salewski, M. & Bosse, D. (2011). Schulisches Sozialkapital als unterstützende Lernbedingungen beim Übergang in die Sekundarstufe II aus Schülersicht. TriOS. Forum für schulnahe Forschung, Schulentwicklung und Evaluation. Impulse für Schulentwicklung und -forschung, 2, 37-48.

Seel, A. & Bosse, D. (2011). Moderation des Themenhefts Mythos Praxis des journal für lehrerInnenbildung mit Editorial, 3.

Bosse, D. (2011). Vom Schriftträger zum künstlerischen Medium - die Schultafel als Werkzeug des Künstlers Beuys. In M. Erhardt, F. Hörner, I. K. Uphoff & E. Witte (Hrsg.), Der skeptische Blick. Unzeitgemäße Sichtweisen auf Schule und Bildung (S.187-199). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Knüppel, A. & Bosse, D. (Hrsg.). (2011). Entwicklung der Kooperation zwischen Studienseminar, Schule und Universität Kassel seit 1971. Eine Zwischenbilanz auf dem festlichen Kooperationsrat am 4. Mai 2011. Kassel: Kassel university press.

2010
Bosse, D. (2010). Das computergestützte Arbeitsjournal – Den eigenen Lernprozess steuern und präsentieren. PÄDAGOGIK, 62(12), 26-29.

Bosse, D. (2010). Von Schulkritik bis Unterrichtsforschung - Schulpädagogik als Teildisziplin der Bildungswissenschaften. Pädagogische Rundschau, 64(6), 661-672.

Bosse, D. & Messner, R. (2010). Idole im Leben von Kindern und Jugendlichen. In Abitur 2011 – Prüfungsaufgaben mit Lösungen. Erziehungswissenschaft. Grundkurs Gymnasium – Gesamtschule. Nordrhein-Westfalen 2007-2010 (S. 2008-1 – 2008-3) Freising: Stark. (Wieder­­­­­abdruck in Auszügen)

Bosse, D. (2010). Selbstständigkeit und selbstgesteuertes Lernen 2020. In S. Boller, & R. Lau (Hrsg.), Innere Differenzierung in der Sekundarstufe II (S.177-178) Weinheim und Basel: Beltz.

Fischer, D. & Bosse, D. (2010). Das Tagebuch als Lern- und Forschungsinstrument. In B. Friebertshäuser, A. Langer & A. Prengel (Hrsg.), Handbuch Qualitative Forschungsmethoden in der Erziehungswissenschaft (3. vollständig überarbeitete Neuauflage, S. 871-886). Weinheim, München: Juventa.

2009
Bosse, D. (2009). Unterricht im Jahre 2020. In D. Bosse & P. Posch (Hrsg.), Schule 2020 aus Expertensicht. Zur Zukunft von Schule, Unterricht und Lehrerbildung (S. 143-148). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Bosse, D. & Posch, P. (Hrsg.). (2009). Schule 2020 aus Expertensicht – Zur Zukunft von Schule, Unterricht und Lehrerbildung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Bosse, D. (2009). Universitäre Lehrerbildung unter dem Einfluss des Bologna-Prozesses. Pädagogische Rundschau, 63(6), 675-681.

Bosse, D. (2009, Januar). Werkstattlernen. Friedrich Jahresheft best of – Basiswissen Unterricht, 29-30. (Wiederabdruck).

Bosse, D. (Hrsg.). (2009). Gymnasiale Bildung zwischen Kompetenzorientierung und Kulturarbeit. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Bosse, D. (2009). Von den „D-Zug-Klassen“ zur allgemeinen Verkürzung des gymnasialen Bildungsgangs. In Bosse, D. (Hrsg.), Gymnasiale Bildung zwischen Kompetenzorientierung und Kulturarbeit (S.63-75). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Bosse, D. (2009). Gymnasialunterricht aus lehr-lerntheoretischer Sicht. In Bosse, D. (Hrsg.), Gymnasiale Bildung zwischen Kompetenzorientierung und Kulturarbeit (S.125-135). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Bosse, D. (2009). Umgang mit Heterogenität am achtjährigen Gymnasium. In Bosse, D. (Hrsg.), Gymnasiale Bildung zwischen Kompetenzorientierung und Kulturarbeit (S.169-186). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Bosse, D. (2009). Zur Zukunft des allgemeinbildenden Gymnasiums. In Bosse, D. (Hrsg.), Gymnasiale Bildung zwischen Kompetenzorientierung und Kulturarbeit (S.15-28). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Bosse, D. (2009). Das computergestützte Arbeitsjournal in der gymnasialen Oberstufe. In Bosse, D. (Hrsg.), Gymnasiale Bildung zwischen Kompetenzorientierung und Kulturarbeit (S.199-212). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. (Wiederabdruck)

2008
Bosse, D., Mammes, I. & Nerowski, C. (Hrsg.). (2008). Ganztagsschule: Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis. Bamberg: University of Bamberg Press.

Bosse, D. & Müller, H. (2008). Selbstständiges Lernen in der Oberstufe fördern. Gymnasium in Bayern, 10, 36-38.

Stübig, F., Ludwig, P. & Bosse, D. (2008). Problemorientierte Lehr-Lern-Arrangements in der Praxis – Eine empirische Untersuchung zur Organisation und Gestaltung fächerübergreifenden Unterrichts. Zeitschrift für Pädagogik, 54(3), 376-395.

Bosse, D., Blum-Pfingstl, S. & Krajewski, S. (2008). Achtung: Auf Sendung – Medienkompetenz am Gymnasium. Gymnasium in Bayern, 5, 30-33.

Bosse, D. (2008). Lerntraining zur Förderung individueller Leistungen in heterogenen Lerngruppen. In C. Röhner & H. Rauschenberger  (Hrsg.), Kompetentes Lehren und Lernen (S.149-160). Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.

Bosse, D. & Messner, R. (2008). Intensivpraktikum - wie Lehrer/innen-Können universitär angebahnt werden kann. In C. Kraler & M. Schratz (Hrsg.), Wissen erwerben, Kompetenzen entwickeln (S.53-70). Münster: Waxmann.

Bosse, D. (2008). Computergestützte Arbeitsjournale zur Förderung selbstregulierten Lernens in der gymnasialen Oberstufe. In Kasseler Forschergruppe (Hrsg.), Lernumgebungen auf dem Prüfstand. Zwischenergebnisse aus den Forschungsprojekten (S.67-80)  Kassel: kassel university press.

2007
Bosse, D. (2007). Wie die Intensivierungsstunden im Unterrichtsalltag genutzt werden. Das Gymnasium in Bayern, 10, 23-28.

Bosse, D. (2007). Kompetenzorientierung und gymnasiales Bildungskonzept.  Gymnasium Helveticum, 61(3), 5-9.

Bosse, D. (2007). Die Rolle der Gymnasialpädagogik für Universität und Gymnasium. Das Gymnasium in Bayern, 3, 23-26.

Bosse, D. (2007). Zur Bedeutung des Ästhetischen für den Bildungsprozess. http://piz.nmz.de/aeb

Bosse, D. & Rauschenberger, H. (2007). Lehrerwerden als reflexiver Prozess – Lerntraining mit Schulpraktikum an der Reformschule Kassel. In F. Heinzel, A. Garlichs & S. Pietsch (Hrsg.), Lernbegleitung und Patenschaften – Reflexive Fallarbeit in der universitären Lehrerbildung (S.87-103). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

2006
Stübig, F., Bosse, D., Ludwig, P., Gessner, E. & Lorberg, F. (Hrsg.). (2006). Bestandsaufnahme zur Praxis fächerübergreifenden Unterrichts in der gymnasialen Oberstufe im Bundesland Hessen (Beiträge zur gymnasialen Oberstufe, Bd. 7). Kassel: Kassel Univ. Press.

Bosse, D. & Dauber, H. (2006). Psychosoziale Anforderungen des Lehrerberufs. Hessische Lehrerzeitung, 9, 24-25.

Bosse, D. (2006). Gymnasialunterricht aus lehr-lerntheoretischer Sicht. Das Gymnasium in Bayern, 8/9, 33-36.

Bosse, D. (2006). Das achtjährige Gymnasium – Reformidee und erste Praxiserfahrungen. Das Gymnasium in Bayern, 2, 17-22.

Bosse, D. (2006). Fallorientierte Schulpraktische Studien. In M. Rotermund (Hrsg.), Schulpraktische Studien – Evaluationsergebnisse und neue Wege der Lehrerbildung (S.116-136). Leipzig: Leipziger Universitätsverlag.

2005
Bosse, D. & Dauber, H. (2005). Für den Lehrerberuf geeignet: Entwicklung eines Selbsterkundungsverfahrens für Lehramtsstudierende. Berufsbildung, 54(95), 54-55.

Bosse, D. (2005). Ungestörter Unterricht – Ideal und Wirklichkeit. In H. Dauber, H. & D. Krause-Vilmar (Hrsg.), Schulpraktikum vorbereiten. Pädagogische Perspektiven für die Lehrerbildung (Zweite erw. Auflage, S.195-205) Bad Heilbrunn/Obb.: Klinkhardt. (Wiederabdruck)

Bosse, D. & Dauber, H. (2005). Psychosoziale Basiskompetenzen für den Lehrerberuf. In H. Dauber & D. Krause-Vilmar (Hrsg.), Schulpraktikum vorbereiten. Pädagogische Perspektiven für die Lehrerbildung (Zweite erw. Auflage, S. 55-82). Bad Heilbrunn/Obb.: Klinkhardt.

Bosse, D. & Rauschenberger, H. (2005). Praxisbegegnung als reflexives Erfahrungslernen – Schulpraktische Studien mit Lerntraining an der Reformschule Kassel. In H. Dauber & D. Krause-Vilmar (Hrsg.), Schulpraktikum vorbereiten. Pädagogische Perspektiven für die Lehrerbildung (Zweite erw. Auflage, S. 247-263). Bad Heilbrunn/Obb: Klinkhardt

2004
Bosse, D. (Hrsg.). (2004). Unterricht, der Schülerinnen und Schüler herausfordert. Bad Heilbrunn/Obb.: Klinkhardt.

Bosse, D. (2004). Umgang mit Heterogenität in der gymnasialen Oberstufe. In D. Bosse (Hrsg.), Unterricht, der Schülerinnen und Schüler herausfordert (S. 177-189). Bad Heilbrunn/Obb.: Klinkhardt.

Bosse, D. (2004). Die ästhetische Werkstatt als Lernort, der herausfordert. In D. Bosse (Hrsg.), Unterricht, der Schülerinnen und Schüler herausfordert (S. 49-68). Bad Heilbrunn/Obb.: Klinkhardt.

Bosse, D. (2004). Wenn der Klassenraum zur Werkstatt wird - differenziertes Arbeiten in vielfältiger Lernumgebung. Friedrich Jahresheft, 117-118.

Bosse, D. (2004). G 8-Klassen als Vorreiter für die Schulzeitverkürzung?  Hessische Lehrerzeitung, 9, 10-11.

2003
Stübig, F., Bosse, D. & Ludwig, P. (2003). Über das Fach hinaus - Fächerübergreifender Unterricht im Urteil von Schülerinnen und Schülern. Die Deutsche Schule 2, 95(2), 206-219.

Bosse, D. & Messner, R. (2003). Idole im Leben von Kindern und Jugendlichen. Pädagogik, 4, 40-43.

Bosse, D. (2003). Differenziertes Lernen bis zum Abitur. Anregungen zum Umgang mit Heterogenität in der gymnasialen Oberstufe. Pädagogik, 55(9), 24-27.

2002
Stübig, F., Bosse, D. & Ludwig, P. (2002): Zur Wirksamkeit von fächerübergreifendem Unterricht. Eine empirische Untersuchung der Sicht von Schülerinnen und Schülern. Kassel: kassel university press. (124 S.)

Stübig, F., Bosse, D. & Ludwig, P. (2002). Zur Wirksamkeit von fächerübergreifendem Unterricht. Eine empirische Untersuchung der Sicht von Schülerinnen und Schülern (Beiträge zur gymnasialen Oberstufe, Bd. 3). Kassel: Kassel Univ. Press.

Bosse, D. & Messner, R. (2002). Idole in der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. pro juventute, 2, 2-4.

2001
Bosse, D. (2001). Die ästhetische Werkstatt als Ort entdeckenden und eigenständigen Lernens. In C. Kirchner & G. Peez (Hrsg.), Werkstatt: Kunst (S. 22-32). Hannover: BDK-Verlag.

1998
Bosse, D. (1998). Gestaltungsformen einer veränderten gymnasialen Oberstufe. In R. Messner, E. Wicke & D. Bosse (Hrsg.), Die Zukunft der gymnasialen Oberstufe (S.101-125). Weinheim und Basel: Deutscher Studien Verlag.

Messner, R., Wicke, E. & Bosse, D. (Hrsg.). (1998). Die Zukunft der gymnasialen  Oberstufe. Weinheim und Basel: Beltz.

Bosse, D. (1998). Routinen durchbrechen. Arbeitsplatz Schule. Friedrich Jahresheft,  88-89.

Bosse, D. (1998) Ungestörter Unterricht – Ideal und Wirklichkeit. In H. Dauber & D. Krause-Vilmar (Hrsg.), Schulpraktikum vorbereiten. Pädagogische Perspektiven für die Praxis (S. 175-185). Bad Heilbrunn/Obb.: Klinkhardt

1997
Bosse, D. & Wicke, E. (1997). Jugendliche und ihre Lehrerinnen und Lehrer – Zum Spannungsverhältnis von persönlichen und inhaltlichen Beziehungen in der gym-nasialen Oberstufe. Kassel: Universität-Gesamthochschulbibliothek.

1996
Bosse, D. & Wicke, E. (Hrsg.). (1996). Reformorientierte Unterrichtspraxis in der Sekundarstufe II – eine Bestandsaufnahme an gymnasialen Oberstufen in Kassel. Kassel: Universität-Gesamthochschulbibliothek.

Bosse, D. (1996). Das Rudel in Bewegung setzen.  Kunst + Unterricht: Mit Kunst - Lernen in Praxis-Prozessen (Sammelband), 67-69. (Wiederabdruck)

Bosse, D. (1996). Zwischen Selbsterfahrung und Selbstbildung: Lehramtsstudium an der GhK von 1977 bis 1983. In A. Ulbricht-Hopf, Ch. Oehler & J. Nautz (Hrsg.), ProfilBildung (S.353-359). Zürich: vdf Hochschulverlag an der ETH Zürich.

1995
Bosse, D. (1995). Der Künstler als Pädagoge – Joseph Beuys. Kassel. (Dissertation)

Bosse, D. (1995). Die gymnasiale Oberstufe: Lage und Zukunftsperspektiven. In E. Wicke & R. Messner (Hrsg.), Antiquiertheit des Menschen und Zukunft der Schule (S. 187-198). Weinheim: Deutscher Studien Verlag.

1994
Bosse, D. (1994). Unterricht durchpowern bis zum Geht-nicht-mehr. ebh elternbrief, 40(1), 12-21. (Wiederabdruck)

1993
Bosse, D. (1993). „Unterricht durchpowern bis zum Geht-nicht-mehr“- Schulzeitverkürzung im Hinblick auf die Oberstufe.  Hessische Lehrerzeitung, 46(6), 15-20.

1992
Bosse, D. (1992). Das Rudel in Bewegung setzen. Kunst + Unterricht, (159)1, 53-55.

1987
Bosse, D. & Messner, R. (1987). Über die didaktische Fiktion eines „ungestörten Unterrichts“. Friedrich Jahresheft, 5, 101-107.

1985
Bosse, D. (1985). Die Reise in das alte Ägypten – Unterrichtsprojekt einer Klasse 5 in Deutsch und Kunst. (Projekt: Konstitution von Inhalten – Eigenständiges Lernen, Bd. 5). Kassel: Gesamthochschul-Bibliothek.

Lahme-Gronostaj, H. & Bosse, D. (1985). Texte zur Jugendforschung. (Projekt: Lesegeschichte als Kulturaneignung, Bd. 3). Kassel: Gesamthochschul-Bibliothek.

Bosse, D. &  Lahme-Gronostaj, H. (1985). Phantasmen über Jugend und ihre Aus-wirkungen im Forschungsprozeß. fragmente 14/15, 200-213. (Wiederabdruck)

Bosse, D. &  Lahme-Gronostaj, H. (1985). Phantasmen über Jugend und ihre Aus-wirkungen im Forschungsprozeß. In H. Lahme-Gronostaj & D. Bosse (Hrsg.),Texte zur Jugendforschung (S.11-25) (Projekt: Lesegeschichte als Kulturaneignung.). Kassel: Gesamthochschul-Bibliothek.

1984
Messner, R., Bonitz, K., Bosse, D., Feglerski-Waltenberg, B., Lahme-Gronostaj, H. & Rosebrock, C. (1984). Projekt: Lesegeschichte als Kulturaneignung – Vorstellung des Projekts. (Projekt: Lesegeschichte als Kulturaneignung, Bd. 1). Kassel: Gesamthochschul-Bibliothek.