Studienprogramme Psychoanalyse

Kontakt

Universität Kassel
FB 01, IfE,  Fachgebiet Psychoanalyse
Ute Ochtendung
Nora-Platiel-Str. 5, Raum 2110
34127 Kassel

Tel.: +49 561 804 3610
Fax: +49 561 804 3691
psychoanalyse@uni-kassel.de
Di.Mi.Do. 12-16 Uhr



Einladungen zu Vorträgen

Ringvorlesung: Familiäre Konstellationen - Ihre Dynamik in der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen

Einladung zur öffentlichen Ringvorlesung:
Familiäre Konstellationen - Ihre Dynamik in der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen

In der Vielfalt der familiären Konstruktionen nimmt das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen höchst unterschiedliche Formen an. Sie spiegeln sich in inneren Repräsentanzen und Modellen, aus denen sowohl kreative Bewältigungsstrategien hervorgehen können wie auch klinische Auffälligkeiten, die auf nicht ausreichend Halt gebende Beziehungsmuster und heftige Konfliktlinien verweisen.

Referenten mit verschiedenen Forschungsschwerpunkten werden in Diskurse zu folgenden Fragestellungen einführen: Welche Wege und welche Hindernisse finden Kinder und Jugendliche in den jeweiligen Spannungsfeldern innerhalb der Familien und in Auseinandersetzung mit dem soziokulturellen Umfeld? Welche spezifischen Identitäts- und Loyalitätsfragen stellen sich, auch hinsichtlich der Genderthematik?

 

Im Sommersemester 2018 finden folgende Veranstaltungen statt:

Dipl.-Psych. Katja Westlund-Morgenstern (Hamburg) 
„Gott hat keine T- Shirts“. Scham und Schamlosigkeit in der Behandlung eines 5-jährigen arabischen Jungen
Mo. 30.04.2018 um 18:15 Uhr
Nora-Platiel-Str. 5, Raum 1108, Universität Kassel

Prof. Dr. Ulrich Müller (Hannover)
Angst und Spiel
Mo. 28.05.2018 um 18:15 Uhr
Nora-Platiel-Str. 5, Raum 1108, Universität Kassel

Dipl.-Psych. Helga Kremp-Ottenheym (Freiburg)
„Ich mag die Menschen nicht“ – Aus einer Kinderbehandlung
Mo. 25.06.2018 um 18:15 Uhr
Nora-Platiel-Str. 5, Raum 1108, Universität Kassel

Eintritt frei

---------------------------------

Im Wintersemester 2017/18 fanden folgende Veranstaltungen statt:

Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber
Traumatisierte Familien auf der Flucht.  Eindrücke aus dem Pilotprojekt „STEP-BY-STEP“ zur Unterstützung von Geflüchteten in der Erstaufnahmeeinrichtung „Michaelisdorf“ in Darmstadt
Montag, 04.12.2017, 18:15-19:45 Uhr
Arnold-Bode-Str. 10, Raum 1214, Universität Kassel

Prof. Dr. Michael Günter
Mediale Bildwelten und exzessiver Mediengebrauch: Affektabwehr, "milde Narkose" oder Symbolisierung
Montag, 15.01.2018, 18:15-19:45 Uhr
Arnold-Bode-Str. 10, Raum 1214, Universität Kassel

Prof. Dr. Angela Moré
Transgenerational ererbte Traumata und ihr Einfluss auf die Identitätsentwicklung von Kindern und Jugendlichen
Montag, 05.02.2018, 18:15-19:45 Uhr
Arnold-Bode-Str. 2, Raum 0404, Universität Kassel

---------------------------------

Im Sommersemester 2017 fanden folgende Veranstaltungen statt:

Prof. Dr. Patrick Meurs (Uni Kassel, FB 01, Psychoanalyse)
Komplex traumatisierte Kinder und die Herausforderungen für Pflege- und Adoptionsfamilien

Montag, 09.05.2017, 18:15-19:45 Uhr, 

Prof. Dr. Burkhard Brosig
Der Wandel der Familie und seine Implikationen für die Behandlung von Kindern und Jugendlichen
Montag, 19.06.2017, 18:15-19:45 Uhr, 

Ort: Hörsaal VI, Arnold-Bode-Str. 12, Universität Kassel

Weitere Vorträge

Fr. 21. September 2018
Prof. Dr. Patrick Meurs

Fachtag „Flucht und Frühe Hilfen“
Nationales Zentrum Frühe Hilfen
Eröffnungsvortrag und Workshop zum Thema:
Resilienz in Zeiten von Flucht und Heimatlosigkeit.
Präventive psychosoziale Betreuung von Flüchtlingsfamilien mit Kindern im ersten Jahr nach ihrer Ankunft

Frankfurt am Main, Campus Westend, Hauptgebäude

Di. 7.02.2017, 12.15 - 13.30 Uhr
Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber
"Schreib doch, er war innerlich leer ..." (ein salafistischer Rückkehrer aus Syrien) - Radikalisierungsprozesse in der Adoleszenz - eine (neue) Herausforderung an Schule?
Gastvortrag im Rahmen des Seminars: Idole und Rituale als gesellschaftliche Inszenierungsformen von Jugendlichen (Leitung: Prof. Dr. Dorit Bosse und Prof. Dr. Rudolf Messner)
Universität Kassel, FORGOS, Mosenthalstr. 8, 2. Stock, Raum 2019

Do., 9.06.2016, 19 Uhr, 15 Jahre Babysprechstunde Kassel
Prof. Dr. Kai von Klitzing (Leipzig)
"Wann braucht ein Baby Psychotherapie/Psychoanalyse?"
Universität Kassel, Nora-Platiel-Str. 6, R. 0207

Mi. 08.06.2016, 18 Uhr, Prof. Dr. Reinhard Fatke (Zürich)
"Phantasie ist etwas, das es nicht gibt und das sehr schön ist." Wenn Kinder Phantasiegeschichten erfinden und was das bedeutet
Universität Kassel, Diagonale 9, Raum 0422

Do. 21.01.2016, 18:30 Uhr, Prof. Dr. Ralf Zwiebel und Gerald Weischede
Buddha und Freud - Präsenz und Einsicht. Über buddhistisches und psychoanalytisches Denken
Universität Kassel, Mönchebergstr. 7, R. 0614, Eingang Gießhaus

Mo. 6.07.2015, 18 Uhr, Abschiedsvorlesung
Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber
"Schreib doch, er war innerlich leer ..." (B, Rückkehrer aus Syrien): Radikalisierungsprozesse in der Adoleszenz - eine Herausforderung für Schule?
Gießhaus, Uni Kassel, Link zum Vortrag