Curriculum Vitae

Geboren 1967, Studium der  Musikwissenschaft, Philosophie und Physik in Frankfurt am Main und an der TU Berlin von 1989-1995. Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Bremen von 1997-2000; dort Promotion zum Thema „Begabung und Selbstkonzept. Eine qualitative Studie unter semiprofessionellen Musikern in Rock und Pop.“. Von 2000 -2005 Assistent für systematische Musikwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Seit 2005 Professor für Systematische Musikwissenschaft an der Universität Kassel. Arbeitsschwerpunkte: Musikpsychologie und -soziologie, Popmusikforschung, Medien und Technik, Musikästhetik des 20./21. Jahrhunderts, Cultural und Gender Studies, fachpolitische Ausrichtung der Musikwissenschaft.