Studium

Reform des Psychotherapeutengesetzes (Stand Juni 2019)

Aktuell wird an einer Reform des Psychotherapeutengesetzes gearbeitet. Es liegt bereits ein Gesetzentwurf vor und es wird davon ausgegangen, dass das neue Gesetz zum 1.9.2020 in Kraft tritt.

Diese Reform hat weitreichende Folgen für die Psychologie als Fach und für die Gestaltung des Studiums, weil ein Teil der Psychotherapeutenausbildung in das Studium verlagert werden soll, welches dann mit einer Approbation abschließt. Wer Psychotherapeut/in werden will, muss zukünftig einen Bachelor in Psychologie absolvieren und daran anschließend einen Master Klinische Psychologie und Psychotherapie, der zur Approbation führt und der vorwiegend aus klinisch-therapeutischen Inhalten besteht. Für alle anderen, die an der Breite der Psychologie interessiert sind (inkl. Grundlagenfächer, nicht-klinische Anwendungsfächer und Forschung) werden auch zukünftig weitere Masterstudiengänge der Psychologie angeboten werden. In Kassel planen wir neben einem Klinischen Masterstudiengang auch einen Nicht-Klinischen Masterstudiengang, der unsere Absolvent/innen für viele weitere Berufsfelder der Psychologie vorbereitet. Für alle, die bereits Psychologie studieren, wenn das Gesetz in Kraft tritt, werden Übergangsfristen von voraussichtlich zwölf Jahren vorgesehen. D.h., diejenigen können auch noch nach dem bisherigen Modell in der vorgesehenen Frist eine Psychotherapieausbildung absolvieren.

Wir werden unsere Studierenden (u.a. im Direktorium) regelmäßig über unsere Planungen und Konkretisierungen informieren. Generelle Informationen zum Thema finden sich auf der Website der Deutschen Gesellschaft für Psychologie: https://psychotherapie.dgps.de/aktuelles/

Interessant sind auch die FAQs auf der Website der Deutschen Gesellschaft für Psychologie sein, die vermutlich viele brennende Fragen von Studierenden / Studieninteressierten aufgreifen: https://psychotherapie.dgps.de/faq/


Studien- und Berufsinformationstage

Am 26.01.2015 hielt Frau Prof. Dr. Ebersbach einen Vortrag für Schüler/innen der Herder-Schule über das Studium und die Aufgabenfelder der Psychologie. Dieser Vortrag wird jedes Jahr im Rahmen der Studien- und Informationstage der Universität Kassel wiederholt.


Studiengänge

Bachelor of Science Psychologie 

Seit dem WS 2010/2011 kann Psychologie an der Universität Kassel im Hauptfach studiert werden. Das Bachelorstudium der Psychologie ist ein zulassungsbeschränkter Studiengang. Die Dauer beträgt 6 Semester. Der Studiengang wird mit dem Grad "Bachelor of Science" abgeschlossen. mehr

Hochschulwechsel

Sie möchten sich am Institut für Psychologie der Universität Kassel um einen Studienplatz im höheren Fachsemester bewerben? mehr

Masterstudiengänge

Ab dem Wintersemester 2013/2014 stehen Ihnen drei Studiengänge mit dem Abschluss "Master of Science" offen. mehr

Psychologie im Nebenfach

Ein Studienbeginn in Psychologie im Nebenfach ist nicht mehr möglich. Informationen für BA-Studierende im Nebenfach Psychologie finden Sie hier.


Auslandsaufenthalt - Studium und Praktium

Sie möchten während Ihres Studiums ins Ausland gehen? Informationen finden Sie im Allgemeinen im International Office oder speziell zu Austauschprogrammen der Psychologie auf unserer Auslandsseite.