Nützliche Informationen zur Bachelorarbeit

Liebe Studierende im Bachelorstudiengang Psychologie,

untenstehend finden Sie eine beispielhafte Schritt-für-Schritt-Anleitung mit hilfreichen Informationen rund um die Bachelorarbeit, welche Ihnen die Orientierung erleichtern soll. Bitte beachten Sie zusätzlich Ihre jeweilige Prüfungsordnung und das Modulhandbuch, in denen die formalen Regelungen festgelegt sind!

Im Laufe des 5. Semesters

Welches Thema könnte mich interessieren?

  • Informieren Sie sich bei den Fachgebieten über die Webseiten oder persönlich zu möglichen Themen. Es werden konkrete Fragestellungen oder auch Themenbereiche vorgeschlagen. Zudem können Sie gegebenenfalls eigene Ideen mit dem/der potentiellen Betreuer/in absprechen.

Wer betreut mich?

  • Professor/innen und Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen des Instituts für Psychologie dürfen die Arbeit betreuen und begutachten, wobei eine/r der beiden Gutachter/innen einen Professorenstatus haben muss.
  • Ein/e externe/r Gutachter/in kann nur nach Zustimmung des Prüfungsausschusses zugelassen werden. Die (formlose) Anfrage sollte bereits vor der Anmeldung der Bachelorarbeit gestellt werden. Der/Die externe Gutachter/in muss mindestens einen Bachelorabschluss im Fach Psychologie haben.
    Externe Gutachter/innen ohne psychologischen Abschluss (z.B. Medizin) sind nur im Ausnahmefall und nach Zustimmung des Prüfungsausschusses zulässig. In diesem Fall muss das Thema der Arbeit einen klar erkennbaren psychologischen Schwerpunkt haben.
    Im Falle einer/s externen Erstgutachters/in muss das Untersuchungsdesign in Form eines Exposés mit der/dem Professor/in in Kassel vor Anmeldung der Arbeit besprochen werden.

Am Ende des 5. Semesters

Wie melde ich die Bachelorarbeit an?

  • In Absprache mit den Betreuer/innen entscheiden Sie sich für ein Thema.
  • Melden Sie die Bachelorarbeit jeweils bis spätestens 01. April (Sommersemester) bzw. bis 01. Oktober (Wintersemester) über den Prüfungsausschuss mithilfe des Formblatts an.

Habe ich alle Voraussetzungen für die Anmeldung erfüllt?

  • Das Thema der Bachelorarbeit wird durch den Prüfungsausschuss frühestens nach Erwerb von 150 Credits oder zu Beginn des sechsten Semesters ausgegeben.
  • Bitte stellen Sie sicher, dass Sie spätestens vor Anmeldung der Arbeit alle 30 Versuchspersonenstunden gesammelt haben und den Beleg im Prüfungsbüro eingereicht haben.

Zu Beginn des 6. Semesters

Wann kann ich endlich anfangen?

  • Die offizielle Themenausgabe gilt als verbindliche Zulassung und erfolgt jeweils bis 15. April (Sommersemester) bzw. 15. Oktober (Wintersemester). Andere Termine können Sie in Ausnahmen über einen Härtefall beim Prüfungsausschuss beantragen.

Laptop?

Im Institut gibt es 15 Laptops, die für die Bearbeitung der Bachelorarbeit zeitweise ausgeliehen werden können. Sollten Sie einen solchen Laptop benötigen, bitten Sie Ihre/n Betreuer/in um eine Ausleihe im Sekretariat bei Frau Kolckhorst. Auf den Laptops sind Windows 8 Pro und folgende Programme installiert:

  • MS Office 2013
  • SPSS
  • R
  • E-Prime - nur in den Institutslaboren (INCON-Gebäude) programmierbar
  • Inquisit

Am Ende des 6. Semesters

Wie viel Zeit habe ich für meine Bachelorarbeit?

  • Die Bachelorarbeit muss innerhalb von 16 Wochen ab dem Tag der Bekanntgabe des Themas abgegeben werden (Verlängerungen / Ausnahmeregelungen: s. Prüfungsordnung).

Welchen Umfang soll meine Bachelorarbeit haben und muss ich noch etwas beachten? 

In welcher Form und bei wem gebe ich meine Bachelorarbeit ab?

  • Geben Sie die Bachelorarbeit fristgerecht in drei gebundenen schriftlichen Exemplaren und einmal auf einem Datenträger beim Prüfungsausschuss (Institut für Psychologie, R. 2112: Frau Braun) ab. Fügen Sie dem Datenträger bitte einen Rohdatensatz aller Probanden mit eindeutiger Bezeichnung der Variablen bzw. mit einer Datei, in der die Variablen eindeutig erklärt sind, bei. Sollte das Fristende auf einen Feiertag fallen, muss die Arbeit bis spätestens am darauffolgenden Werktag bis 12:00 Uhr abgegeben werden.

Könnte ich meine Bachelorarbeit auch erst später anmelden?

  • Prinzipiell ist das möglich (s. Anmeldefristen im Winter- und Sommersemester).

Was machen, wenn ich die Arbeit nicht rechtzeitig abgegeben habe oder nicht bestanden habe?

  • Sie können im darauf folgenden Semester erneut eine Arbeit anmelden. Sie haben insgesamt zwei Versuche, das Modul zu bestehen.

  • Sollte der nächste Anmeldetermin zu kurzfristig sein, stellen Sie bitte einen Antrag auf eine geänderte Anmeldefrist beim Prüfungsausschuss.