Forschung

Die Forschungsschwerpunkte des Fachgebiets liegen insbesondere auf den Feldern Jugendstrafrecht und Kinderschutz. Besonderes Interesse gilt dabei rechtspolitisch aktuellen Fragen. Die Perspektive auf das Recht ist immer auch eine rechtstatsächliche, die sich sowohl auf die Makroebene quantitativ sichtbarer Folgen rechtlicher Regelungen als auch auf die Mikroperspektive aller beteiligten und betroffenen Akteure bezieht. Die Forschungsvorhaben sind daher in aller Regel auch empirisch, häufig interdisziplinär unter Einbeziehung quantitativer wie qualitativer Methoden.