4. Abschluss BA und MA

Zulassungsvoraussetzungen:

Bitte überprüfen Sie in Ihrer Prüfungsordnung, welche Zulassungsvoraussetzungen für die Anmeldung zu BA oder MA Abschlussarbeit erforderlich sind. Für die Anmeldung holen Sie sich bitte frühzeitig ein Anmeldeformular im Prüfungssekretariat ab. Dieses Formular steht auch im Downloadbereich zur Verfügung.

Semester

BA

MA

Empfohlene Anmeldetermine unter Berücksichtigung der internen Abläufe (z.B. vorlesungsfreie Zeit, Masterbewerbung, etc.)

Die Anmeldung zur MA Arbeit ist nicht an Fristen gebunden

 SS 2018

 

WS 18/19

 

 16.04. - 20.04.2018

 

  8.10. - 12.10.2018

 

Wir beraten Sie gerne individuell!

Prüfungsverfahren:

Das Thema der Abschlussarbeit sollte bei der Anmeldung fest stehen. Es wird anschließend vom Prüfungsausschuss geprüft. Danach erhalten Sie den Zulassungsbescheid, aus dem der Bearbeitungszeitraum hervorgeht. Unter den Betreuern muss mindestens ein Professor oder eine Professorin sein.

Bitte überprüfen Sie das Thema auf dem Zulassungsbescheid. Sollten Sie Unstimmigkeiten feststellen, informieren Sie bitte sofort das Prüfungssekretariat. Eine Änderung des Themas ist zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr möglich.

Sollten Sie Ihre Arbeit im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich schreiben, ist in diesem Fall auch das Prüfungssekretariat des FB 02 Ihr Ansprechpartner. In den Wirtschaftswissenschaften sowie im MA Bereich findet nach der Bewertung der Abschlussarbeit noch ein Kolloquium statt (vgl. Fachprüfungsordnung).

Die Abschlussarbeit ist fristgerecht in drei gebunden Exemplaren und auf CD gebrannt im Prüfungssekretariat einzureichen.

 

Zeugnis:

Die Bewertung sollte in der Regel sechs Wochen nach Abgabe abgeschlossen sein. Wenn beide Gutachten eingereicht sind, wird das Zeugnis spätestens innerhalb von vier Wochen ausgestellt. Sobald es fertig ist, werden Sie per Email informiert.

Gerne würden wir Ihren Abschluss mit Ihnen feiern. Einmal jährlich findet die Absolventenfeier des Fachbereichs 02 statt. Wir freuen uns, wenn Sie daran teilnehmen!

 

Übergang Master:

  • für Bewerbungen an anderen Universitäten: Das Prüfungssekretariat bescheinigt den voraussichtlichen Studienabschluss und die vorläufige Durchschnittsnote.

  • für Bewerbungen an der Universität Kassel: Das Prüfungssekretariat bescheinigt Ihnen den Stand Ihres Studiums. Um sich für das Master-Studium an der Universität Kassel bewerben zu können, müssen mind. 144 Credits von 180 Credits spätestens bis zum Ende der Bewerbungsfrist nachweisbar sein.


Übergang Beruf:

Um Ihnen den Übergang vom Studium in den Beruf zu erleichtern, bietet Ihnen der Career Service verschiedende Unterstützungmöglichkeiten an, über die Sie sich HIER informieren können.

 

Alumni↵:

Bleiben Sie auch nach Ihrem Abschluss der Universität Kassel verbunden. Tragen Sie sich als AbsolventInnen in die Alumni-Datenbank ein. Die Universität Kassel kann so mit Ihnen dauerhaft Kontakt halten, Sie in die Entwicklung von Forschung und Lehre aktiv einbinden und Sie auf Ihrem beruflichen Weg weiterhin unterstützen.