Aktuelle & abgeschlossene Promotionen

Aktuelle Promotionsvorhaben

Alle zurzeit aktuellen Promotionsvorhaben werden nach alphabetischer Reihenfolge der Nachnamen der Promovenden aufgelistet.

Dissertationen (in Vorbereitung)

Davarpanah, Schimena: Der Einfluss von multikulturellen/multilingualen Lehr- und Lerngemeinschaften auf die Förderung der interkulturellen Kompetenz von DaF- Lernenden. Eine Fallstudie an der Deutschen Botschaftsschule in Teheran

Fohr, Tanja: Möglichkeiten des integrierten Zweitsprachenlernens im Fach Kunst

Hummel, Maria: Möglichkeiten integrativer Sprachbildung in außerunterrichtlichen Lernangeboten im Ganztagsbereich der Grundschulen

Kram, Melanie: Perlokutive Interpretationen modalpartikelhaltiger Äußerungen im Kontext von DaM/DaZ/DaF

Niewalda, Katrin: Professionalisierung anhand des Aus-, Fort- und Weiterbildungsprogramms Deutsch Lehren Lernen (DLL). Eine empirische Studie mit (angehenden) Lehrenden aus der Region Ostasien

Silberstein, Dagmar: Modalpartikeln als Lerngegenstand. Eine exemplarische Aufbereitung von aber, denn, doch, eigentlich, etwa, ja und mal für Deutsch als Fremdsprache einschließ­lich Beobachtungen zu ihrem Erwerb durch mexikanische DaF-Lernende

Spagnolo, Vincenzo: Schriftliches Feedback im DaF-Unterricht aus der Lehr(er)perspektive


Abgeschlossene Promotionen

Das Fachgebiet DaF/Z der Universität Kassel gratuliert allen ehemaligen Promovenden zum gelungenen Abschluss ihrer Dissertationen. Die Auflistung erfolgt in chronologischer Reihenfolge der Abschlüsse:

Saberi, Roshanak (2017): Interkulturelle Kommunikation an deutschen Hochschulen am Beispiel von Sprechstundengesprächen. Erstellung eines diskursanalytisch fundierten Angebots zur Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit  internationaler Studierender

Missing, Cezara (2016): Kohärenz und Komplexität. Eine empirische Untersuchung zur Rezeption von Konnektoren durch Nicht-Muttersprachler des Deutschen auf DSH-Niveau

Nelly Theodorou (2016): Arbeitsgedächtnis, Exekutive Funktionen und Hörverstehen in der Fremdsprache - Arbeitsgedächtnistraining zur Förderung der L2-Hörverstehenskompetenz

Simone Heine (2016): Der Einfluss des Alters auf den Fremd- und Zweitsprachlernerfolg. Sprachkompetenzunterschiede und ihre Erklärung durch Erwerbsalter und individuelle Variablen

Irina Völz (2015): Lexikalische Textgliederung beim wissenschaftlichen Schreiben in der Fremdsprache Deutsch. Eine empirische Untersuchung zum Erwerb und Gebrauch textorganisierender Ausdrücke durch internationale DaF-Studierende

Patcharin Chaiwan (2015): Förderung des kritischen Denkens thailändischer Deutschlernender durch Training des kritischen Lesens im Deutschunterricht: Entwicklung und Erprobung eines Lesekonzepts auf der Basis des MURDER-Schemas

Yulia Davydova (2015): DaZ-Kurse im geschlossenen Strafvollzug. Eine Longitudinalstudie über die Wirksamkeit ausgewählter Einflussfaktoren beim Zweitsprachenerwerb russischsprachiger Inhaftierter in der Justizvollzugsanstalt Kassel I

Stefanie Morgret (2015): Die Förderung phonetischer Kompetenzen durch den aktiven Einsatz von Musik im Unterricht DaF. Eine empirische Studie am Beispiel von arabischen Studierenden in der Grundstufe (Sprachniveau A2)

Sanaz Sharghi-Liebeck (2015): Deutsch nach Englisch für Muttersprachler des Persischen. Eine empirische Untersuchung zum interlingualen Transfer am Beispiel von Kollokationen

Ulrich Wettemann (2014): Formelhafte Sequenzen und Fremdsprachenunterricht. Eine Longitudinalstudie zur systematischen Vermittlung formelhafter Sequenzen im DaF-Unterricht bei mexikanischen DaF-Lernern unter bewusstmachenden Verfahren

Jacques Bassock (2010): Mehrsprachigkeit und Deutschunterricht. Beitrag zur Entwicklung eines Konzepts der Mehrsprachigkeit und der Bildungsreform für Kamerun

Noraseth Kaewwipat (2007): Kontrastive Lesegrammatik Deutsch - Thai für den Unterricht Deutsch als Fremdsprache in Thailand - Untersuchungen am Beispiel des Nominalstils

Dagmara Warneke (2006): Aktionsforschung und Praxisbezug in der DaF-Lehrerausbildung

Silvia Demmig (2004): Das professionelle Handlungswissen von DaZ-Lehrenden in der Erwachsenenbildung am Beispiel Binnendifferenzierung - Eine qualitative Studie

Maha El Nady (2004): Deutschunterricht in Ägypten: Grundlegung eines didaktischen Konzepts zur Entwicklung des Hörverstehens

Diana Gagyan
 (2002): Deutschunterricht in Armenien. Historische Entwicklung und gegenwärtige Tendenzen

Prapawadee Kusolrod
 (1999): Zur Entwicklung eines Fernstudienangebots "Deutsch als Fremdsprache" für Studienanfänger an der Ramkhamhaeng Universität Bangkok

Mattheus Wollert
 (1998): Gleiche Wörter - Andere Welten. Interkulturelles Lernen im Grundwortschatzbereich. Empirisch basierte Untersuchungen zum Unterricht Deutsch als Fremdsprache an Universitäten in Südkorea

Mi-Seoung Kim
 (1997): Landeskunde im Deutschunterricht in Südkorea. Zur Reichweite der kommunikativen und interkulturellen Konzepte

Ekaterina Shaverdashvili
 (1995): Zur Grundlegung eines Curriculums für den Deutschunterricht in Georgien

Monika Budde
 (1995): Sprachsensibilisierung: eine Übertragung des Language Awareness Konzepts auf den Deutschunterricht multikultureller Klassen der Sekundarstufe. Entwicklung und Evaluation eines sprachsensibilisierenden Curriculums

Mario Luis López Barrios
 (1994): Die curriculare Grundlegung der Fertigkeit Schreiben im DaF-Unterricht

Hyang-Ki Min
 (1994): Grundlagen zur Lehrwerkerstellung für Schülerinnen und Schüler an allgemeinbildenden Oberschulen in  Korea

Wai-Meng
 Chan (1994): Metakognition und der DaF-Unterricht für asiatische Lerner: Möglichkeiten und Grenzen

Gabriele Müller-Peisert
 (1992): Zum Verstehen fremdkultureller Literatur. Ein Vergleich der Konventionen im Umgang mit literarischen Texten am Beispiel Deutschland und China

Elisabeth Sanke
 (1989): Adressatenspezifische oder universalistische Konzepte der Lehrwerkentwicklung für den fremdsprachlichen Deutschunterricht

Dietrich Sturm
 (1988): Zur Visualisierung von Lehrwerken für Deutsch als Fremdsprache. Historische und kulturkontrastive Aspekte

H
assan Aly M. Ramadan (1987): Deutsch als Fachsprache in Ägypten. Begründung eines fachsprachlichen Curriculums (Deutsch als Fremdsprache) an der Al-Azhar Universität/Kairo

W
anna Saengaramruang (1986): Curriculare Grundlegung eines thailandspezifischen Deutschlehrwerks für den Hochschulbereich