2015

Sprachen lernen - kreativ, aktiv, handlungsorientiert

Zitat Paul Klee

 

 

 

 

 

 

 

In institutionellen Bildungszusammenhängen ist es nicht immer leicht, Fremd- oder Zweitsprachenlernende im Klassenraum zu motivieren, die Sprache aktiv und kreativ zu verwenden. Zwar bilden Prinzipien wie Kompetenz- und Handlungsorientierung die Grundlage für aktuelle Unterrichtsmaterialien, aber die Frage der angemessenen Umsetzung der didaktisch-methodischen Vorgaben kann mit dem Material allein nicht beantwortet werden.

Wie lassen sich also Situationen im Klassenraum so inszenieren, dass die Lernenden in spielerischer, kreativer und aktiver Art und Weise ihre Sprachkompetenz selbstständig erproben können?

Vielleicht lohnt es sich, einen Blick über die Fachgrenze der Sprachvermittlung hinaus in andere Disziplinen zu werfen: Durch die Verbindung von Inhalten und Vermittlungsprinzipien aus den Bereichen Kunst, Musik, Theater und Spiel mit Sprachlernsituationen lassen sich auch in institutionellen Zusammenhängen ganzheitliche Lernprozesse so anregen, dass Lernende aktiv mit der Fremd- oder Zweitsprache handeln.

Ziel der Tagung "Sprachen lernen – kreativ, aktiv, handlungsorientiert" ist zum einen, zu Diskussionen rund um alternative Vermittlungswege durch Vorträge anzuregen. Zum anderen werden im Rahmen von Workshops aus den genannten Bereichen eben diese Wege diskutiert und praktisch erprobt.


Sie haben die Möglichkeit, einen von insgesamt fünf interessanten Workshops auszuwählen und sich mit der gewählten Thematik an den zwei Tagen intensiv zu beschäftigen. 

Organisatorisches 

Von

15.01.2015

Bis

16.01.2015

Organisation

Tanja Fohr, M.A./ StR i.H., FB 02, Fachgebiet DaFZ

 

Programmheft 


Plenarvortrag von Dr. Rainer E. Wicke
Plenarvortrag von Dr. Manfred Schewe
Blick in den Saal
Workshop "Musik im DaF-Unterricht" von Stefanie Morgret
Workshop "Kreative Übungsgestaltung" von Michael Koenig
Workshop "Kreative Übungsgestaltung" von Michael Koenig
Workshop "Suggestopädie" von Dr. Rupprecht Baur
Workshop "Das gesprochene Bühnenbild" von Maik Walter
Abschlussfoto Studierende und Vortragende
Abschließende Tombola