Geförderte Lehr- und Forschungsprojekte

Eine Auswahl geförderterund beantragter Lehr- und Forschungsprojekte


  • Beim Lehrinnovationswettbewerb 2011 erhielt das Konzept „Forschungswerkstatt Theologische Gespräche“ eine Förderung der Universität in Höhe von 10000 Euro. Die Forschungswerkstatt ist zentrales Element der Professionalisierung Studierender in Theologischen Gesprächen.


  • Das Projekt „religionen-entdecken.de“ wird von der Bundesregierung und der Hans-Lilje-Stiftung in Höhe von insgesamt rund 220000 Euro gefördert. Religionen-entdecken.de richtet sich an Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern und Lehrer/innen. Ziel ist es, Wissenslücken über die Weltreligionen zu schließen, Berührungsängste abzubauen und respektvolle und souveräne Formen des interreligiösen Zusammenlebens zu etablieren.

  •  Der DFG-Antrag „Mehrdimensionale Wirklichkeitsdeutung – Langzeitstudie zur Entwicklung und Förderung multiperspektivischen Denkens im Religionsunterricht“ wurde 2011 eingereicht. Die Gutachten raten zu einer Überarbeitung und formulieren Aussicht auf Erfolg. Die Überarbeitung wird im Lauf des Sommers 2012 abgeschlossen. Zentrales Forschungsinteresse des Projektes besteht in der Frage, ob und in welchem Maße eine Förderung mehrperspektivischer Wirklichkeitswahrnehmung die Virulenz der Einbruchstelle "Naturwissenschaft" in der Begegnung Heranwachsender mit Glauben und Religion abzumildern hilft.